zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung

Abgeschlossene Dissertationen

NameThemaAbschluss
Schneider, Christine"Ist die medizinische Versorgung von Asylsuchenden bedarfsgerecht?"
Eine explorative Studie in drei Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs
2017

Marquard, Sabine

Entwicklung von Qualitätsindikatoren für die Akkreditierung von Weiterbildungsverbünden zum Facharzt für Allgemeinmedizin in Deutschland- eine systematische Übersichtsarbeit 2017
Loggen, MalteBehandlung von Depression durch Case Management in der primärärztlichen Versorgung - Eine systematische Literaturübersicht und Metaanalyse2017
Ruppert, DanielStrukturen und Prozesse einer effektiven und bedürfnisorientierten integrierten Versorgung für Menschen mit psychischen Störungen - eine qualitative Studie2017
Baudendistel, InesPersönliche einrichtungsübergreifende elektronische Patientenakte (PEPA) in der Versorgung von Patienten mit kolorektalem Karzinom: Qualitative Studie zur Erfassung der Nutzerperspektive2016
Nöst, StefanIntegration der Patientenperspektive in die sektorenübergreifende Qualitätssicherung: Die Patientensicht als essentielle Ressource zur Sicherung der Versorgungsqualität2016
Fernengel, Christopher Barrieren und Förderfaktoren für den Effekt einer komplexen Intervention zum Versorgungsmanagement multimorbider Patienten in deutschen Hausarztpraxen aus Sicht der Akteure – eine qualitative Studie2016
Kuatefokam, Eric Nazaire Strukturierte Schmerztherapie mit Opioiden bei Patienten mit malignen Erkrankungen im primärärztlichen Sektor2016
Knüpfer, AnneManuelle Medizin in der ärztlichen Praxis – eine qualitative Studie2016
Kraus, KatharinaBeratungsanlässe und Behandlungsverläufe von Patienten bei Allgemeinärzten und Heilpraktikern2016
Ballhausen, RenéEntlastung von pflegenden Angehörigen von Palliativpatienten in ambulanter Versorgung - eine qualitative Studie zur Erfassung der Vorgehens und der Verbesserungsbedarfe aus Perspektive der hausärztlichen Praxisteams2016
Prüfer, FranziskaRessourcenorientierte Ansätze in der Hausarztpraxis - eine qualitative Studie2015
Hasse,  PhilippBerufliche Selbsteinschätzung von Zahnärzten und zahnmedizinischem Fachpersonal - eine qualitative Studie2015
Frankenhauser-Mannuß, JuliaDie zentrale Koordination von Hilfeersuchen im ärztlichen Bereitschaftsdienst – Be- oder Entlastung für niedergelassene Ärzte?2015
Zaroti, Stavria Psychosoziale Arbeitsbelastungen und Beanspruchungen von Hausärzten und Medizinischen Fachangestellten aus Baden-Württemberg - Eine quantitative Studie2015
Opetz, KatrinQualitätssicherung von Knie- bzw. Hüfttotalendoprothesenimplantationen. Der „Qualitätsindex Endoprothetik“ aus Sicht von Allgemeinmedizinern, Chirurgen und Orthopäden – Eine qualitative Studie2015
Heiss, FriederikePatientenperspektive in der sektorenübergreifenden Versorgung - Was ist Patienten wichtig?2014
Uslu, SemaDas Image der Hausärzte aus Perspektive deutscher und türkischer Patienten2014
Gavartina, Amina Arbeitszufriedenheit und Organisation der Versorgung bei Hausärzten und Medizinischen Fachangestellten in Praxen der Primärversorgung in Baden-Württemberg2014
Scheidt, Lea Strategien gegen den Hausarztmangel in Baden-Württemberg aus Sicht der kommunalen Ebene2014
Forstmaier, Elfi Lebensqualität und Qualitätssicherung aus Sicht von Patienten vor und nach Knie- bzw. Hüfttotalendoprothesen 2014
Krug, DorisProfessionalität in der allgemeinmedizinischen Weiterbildung: Eine qualitative Studie zur Umsetzbarkeit der Professionalitäts-Skala Deutschland (Pro-D) 2013
Probst, AnnaUniversalgenie oder Auslaufmodell? Eine qualitative Studie zum Fremdbild von Hausärzten aus Sicht von Spezialisten2013
Scholten, MoritzImplementierung von Problem-orientiertem Lernen in das Medizinstudium - Evaluation eines neuen Konzepts2013
Lamers, HenrikDiuretika bei Bluthochdruck - eine qualitative Studie zur Untersuchung widersprüchlicher Verschreibungsmuster in Hausarztpraxen2013
Bölter, RegineImplementierung des Chronic Care Modells in die Hausarztpraxis am Beispiel der Hüft- und Kniegelenksarthrose. Chancen und Barrieren aus Sicht von Hausärzten und Medizinischen Fachangestellten. Eine qualitative Studie2013
Halmer, AnnaGesundheitsökonomische Evaluation der Train the Trainer-Fortbildungsstudie Herzinsuffizienz2012
Paulus, JanSichtweise von Weiterbildungsassistenten auf die derzeitige Weiterbildungssituation in der Allgemeinmedizin in Deutschland 2012
Kiolbassa, KathrinWelche Faktoren beeinflussen die Wahl des Fachgebietes von Medizinstudierenden? Ergebnisse einer Online-Umfrage in Baden-Württemberg2011
Natanzon, IrisBerufswahl Hausarzt: eine attraktive Profession mit Zukunft? Eine qualitative Erhebung zum (sozialen) Selbstbild niedergelassener Hausärzte2010
Olbort, RebeccaCase Management für Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz als patientenzentriertes Konzept in der Primärversorgung - Eine qualitative Studie zur Erfassung der Perspektiven von Medizinischen Fachangestellten und Ärzten2010
Hermann, Katja Auswirkungen der Teilnahme von Hausärzten an den Fort- und Weiterbildungskursen der Palliativmedizinischen Initiative Nordbaden (PAMINO) auf Patienten und deren Angehörige 2010
Giró-Moissl, JuliaKardiovaskuläres Risikomanagement in der Hausarztpraxis - Vergleich der Beratungsinstrumente CARRISMA und e-ARRIBA - eine qualitative Studie2010
Joest, KatharinaDie Versorgung subsyndromal depressiver Hausarztpatienten: Eine qualitative Studie zum Status-Quo und Veränderungsmöglichkeiten

2010

Kapsner, AnnaDer Arthrosepatient in der Hausarztpraxis: Eine Querschnittserhebung zur Lebensqualität, medikamentösen Therapie und Inanspruchnahme des Gesundheitswesens2009
Mahler, CorneliaDas Arzneimittelgespräch in der Hausarztpraxis: Entwicklung eines Messinstruments und Bewertung aus Sicht der Patienten2009
Mehring, MichaelShared decision making in der Allgemeinarztpraxis2008
Köhwer, GuidoÜbersetzung, kulturelle Adaption und Validierung der Arthritis Impact Measurement Scale (AIMS 2) in der revidierten Lang- und Kurzversion2007
Becker, MarkusNetzeffekte im hausärztlichen Versorgungsverhalten generikafähiger Wirkstoffe in Hessen vor und nach Einführung des Arzneimittelausgaben- Begrenzungsgesetzes2007
Gantner, Lutz
   
Ist die Diagnostik und Therapie von obstruktiven Atemwegserkrankungen in der hausärztlichen Versorgung besser als ihr Ruf? Eine Evaluationsstudie in sechs Hausarztpraxen

2006

 

Maag, Inko

Stufendiagnostik obstruktiver Atemwegserkrankungen in der Hausarztpraxis Pilotstudie zur Algorithmus - gestützten Diagnosefindung


2006
Popert, UweGrundlagen für eine hausärztliche Leitlinie zum Thema Rhinosinusitis Analyse der aktuellen Literatur und Evaluierung der Handlungsempfehlungen eines hausärztlichen Qualitätszirkels2005
Arcari, FabianDifferenzen/Diskrepanzen zwischen klinischen Therapieempfehlungen und tatsächlicher therapeutischer Optionen in der Praxis bei Patienten mit pAVK? Untersuchung zu Häufigkeit, Ursachen und Wirkungen2004
Übel, TilQualität der ambulanten Diabetesbetreuung und Therapie2003
Metzner, JacquelinePeriphere arterielle Verschlusskrankheit und Amputationen – eine retrospektive Studie in der Allgemeinpraxis2003
Ludt, SabineMotivation zu gesundheitsförderndem Verhalten im Rahmen hausärztlich verantworteter Gemeindemedizin 2002
Böhme, Wolfgang Kardiovaskuläre Risikofaktoren und sozio-ökonomischer Status Gemeindemedizin2001
Oser, BarbaraPrävalenz von Nierenarterienstenosen bei Patienten mit arterieller Verschlusskrankheit der Beine. 2000
Blaschke, FredDie Hilfsmittel des Allgemeinarztes außerhalb der Praxis1999
Gareis, ClaudiaAusreichend geimpft? Untersuchungen zu Impfstatus/Impfverhalten in der hausärztlichen Praxis 1999
König, MichaelInzidenz und Progredienz der pAVK in der Allgemeinpraxis1999
Lindenau, AndreasMedikamentöse Langzeittherapie der pAVK in der hausärztlichen Praxis. Versuch einer Kosten-Nutzen-Analyse1999
Praefcke, HansBlutzucker-Familienmessung1999
Rupprecht, MarkusHausarzt und Anonyme Alkoholgruppen – Untersuchungen über Zusammenarbeit, Einschätzungen und Effizienz der Gruppenarbeit1999
Schmücker, VeraRechnergestützte volumetrische Ödemmessung der Beine bei Patienten mit Stammvenenvarikose 1999
Siebold, DirkTeilnahmebereitschaft von Patienten mit arterieller Verschlusskrankheit der Beine an einer ambulanten Gefäßsportgruppe1999
Stoll, JürgenWirksam oder unwirksam? - Untersuchungen in 10 Allgemeinarztpraxen über Ansatz und Häufigkeit von Medikamenten und Überprüfung deren wissenschaftlichen Absicherung1999
Eichler, Anne Erkennung des metabolischen Syndroms mit konventionellen Methoden1998
Eichler, JochenDas metabolische Syndrom bei 30- bis 40-jährigen Patienten in der Allgemeinpraxis1998
Heim, Barbara Effekt von Kompressionsstrümpfen auf das Blut- und Ödemvolumen von Patienten mit Primärer Varikose – perimetrische Volumenmessung1998
Richter, Stefania Das Hausnotrufsystem in der ambulanten hausärztlichen Versorgung1998
Romier, Stefanie Untersuchungen über die Auswirkungen eines ambulanten Bewegungstrainings an Patienten mit arterieller Verschlusskrankheit der Beine1998
Grampp, M.Häufigkeit und Früherkennung der peripheren Polyneuropathie bei über 50-jährigen Patienten in der hausärztlichen Praxis1997
Leonards, K.Der Schmerzpatient in der hausärztlichen Praxis1997
Nitsch, M.Der Angstpatient in der hausärztlichen Praxis 1997
Trenz, M.Zwischen Subjektivität und Objektivität – Untersuchungen und Beobachtungen diagnost. wie therapeut. Vorgehensweisen bei Patienten mit Arthrose 1997
Scheidt, R.Kardivaskuläre Risikofaktoren und Gesundheitsverhalten: vergleichende Untersuchungen in Präventions- und Rehabilitätsgruppen 1996
Schumacher, Ch.Ergebnisse und Konsequenzen verhaltensmedizinischer Gruppenarbeit in der Allgemeinpraxis 1996
Toepler, T.Die Lebenssituation pflegebedürftiger älterer Menschen in der häuslichen Pflege und in Altenheimen 1996
Saschin, C.Risikofaktoren und Fibrinogen bei Patienten mit pAVK und Hyperlipidämie unter u. ohne Therapie mit lipidsenkenden Präparaten unter Langzeitbedingungen1995
Weiss, A.Qualität und Häufigkeit des Alkoholkonsums von alten Menschen in der hausärztlichen Praxis1995
Burkhardt, K.(S.o.) und Untersuchung auf Korrelationen vorbestehender medizinischer Daten mit erhobenen Funktionsdaten1994
Doerry, U.Häufigkeit und Schweregrad der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit in der allgemeinmedizinischen Praxis1994
Lamar, N.Erfassung des Funktionszustandes über 70jähriger Patienten einer Allgemeinarztpraxis mittels geriatrischem Assessment 1994
Brändel, J.Langzeitbetreuung von Morbus Crohn-Patienten1993
Hassfeld, D.Wirksamkeit durchblutungsfördernder Medikamente auf den Krankheitsverlauf von Patienten mit arterieller Verschlusskrankheit der Beine 1993
Klinger, R.Hausarzt und Familienmedizin - Eine epidemiologische Untersuchung in verschiedenen Allgemeinpraxen 1993
Raabe, H.C.Diätische Intervention bei Hyperlipidämie in der allgemeinmedizinischen Praxis 1993
Wiedmann, P.Klinischer Verlauf und Prognose der arteriellen Verschlusskrankheit der Beine - Eine retrospektive Studie1993
Kühn, IngridHäufigkeit der arteriellen Hypertonie bei Kindern und Jugendlichen von 4-8 Jahren in der hausärztlichen Praxis – erfasst mit Hilfe der oszillometrischen Blutdruckmessung 1992
Rudi, V.Untersuchung in einer Risikofamilie für Herzinfarkt. Was haben die Nachkommen daraus gelernt? 1992
Heberer, M.Das ärztliche Gespräch in der allgemeinmedizinischen Praxis - Eine Analyse der verbalen Kommunikationsstrukturen 1991
Wilke, H.M.Längsschnittuntersuchung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit in einer Allgemeinpraxis 1991

 

 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen