zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Allgemeine Innere Medizin & Psychosomatik

Aktuelles und Veranstaltungen

  


Veranstaltungen

 15.06.2018

"Der kranke Mensch - und die moderne Medizin"

Abschieds-SYMPOSIUM Prof. Herzog

11:30 - 17:00 Uhr

Alte Aula der Universität Heidelberg

Grabengasse 1

69117 Heidelberg

Weitere Informationen finden sie hier


Aktuelles

 

 

 Am 7. März sprach Frau Prof. Jane Gunn, Professor and Foundation Chair of Primary Care Research at The University of Melbourne where she is Head of the Department of General Practice and Deputy Head of the Melbourne Medical School, zu “„Designing care for people with mixed mental and physical multimorbidity”. Dabei lag ihr Schwerpunkt auf der Beschreibung großer Kohortenstudien und interventioneller Studien zur Adressierung psychischer Störung an der Schnittstelle zwischen Allgemeinmedizin und spezialisierter Versorgung.

im Mai 2017

Psychotherapiestationen der Psychosomatik sind umgezogen

Mehr Informationen finden Sie hier

Neue Anfahrtsbeschreibung

Preise

Roemer-Preis

Dr. med. Markus Haun, B.Sc. Psych., Leiter der BMBF-Nachwuchsgruppe PROVIDE an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik der Universität zu Heidelberg erhielt am 23.03.2018 in Berlin den mit 2000 € dotierten Roemer-Preis des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM) 2018 für das Cochrane-Review Early palliative care for adults with advanced cancer“ 

Günter-Jantschek-Forschungspreis

PD Dr. med Jonas Tesarz, Leiter des Konsiliar- und Liaisondienstes an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik der Universität zu Heidelberg, erhielt am 27.03.2018  in Berlin den mit 1000 € dotierten Günter-Jantschek Forschungspreis 2018 des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin für seine Arbeit „Widespread pain is a risk factor for cardiovascular mortality: Results form the Framingham Heart Study.

Adolf-Ernst-Meyer-Preis

Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Ulrike Dinger-Ehrenthal, Oberärztin an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik erhielt am 23.03.2018 in Berlin den mit 1.000€ dotierten Adolf-Ernst-Meyer Preis für Therapieforschung in der Psychosomatik des Deutschen Kollegiums Psychosomatische Medizin für ihre Arbeit „Selbstwert und Beziehungen in der multimodalen Psychotherapie der Depression im Krankenhaus“



Preise und Auszeichnungen


aktuelle Stellenangebote 
Doktor-, Diplom- und Masterarbeiten - Themenangebote
Klinische Studien - Teilnehmer und Teilnehmerinnen gesucht