Medizinische Biometrie
Medizinische Biometrie und Informatik

Anerkennung externer Leistungen

Die detaillierte Fassung der Anerkennungsrichtlinien ist in §6 der Prüfungsordnung zu finden. Studienleistungen und Prüfungsleistungen, die an einer deutschen Hochschule erbracht wurden, werden anerkannt, soweit die Gleichwertigkeit bzgl. Umfang, Inhalt, Anforderungen und Prüfungsleistung denjenigen des Studiengangs Master of Medical Biometry/Biostatistics an der Universität Heidelberg im Wesentlichen entsprechen.

 

Bitte richten Sie einen formlosen Antrag auf Anerkennung an uns. Bitte legen Sie Kopien der Belege Ihrer Leistungen bei (z.B. Studienbuch, Scheine, Zeugnisse usw.).

 

Über die Anerkennung einschlägiger berufspraktischer Tätigkeiten und sonstiger externer gleichwertiger (bzgl. Dauer, Lehrumfang und Prüfungsleistung) Leistungen entscheidet der Prüfungsausschuss im Einzelfall. Die Anerkennung eines Kurses führt nicht zu einer Reduktion der Studiengebühren.

 

Die Noten der Prüfungsleistungen werden bei vergleichbaren Notensystemen übernommen und in die Berechnung der Gesamtnote einbezogen. Bei unvergleichbaren Notensystemen wird der Vermerk „bestanden“ aufgenommen. Liegt trotz inhaltlicher Übereinstimmung  der Kurse keine Prüfungsleistung vor, müssen die entsprechenden Prüfungen im Masterstudiengang erbracht werden.

 

 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen