zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Ethikberatung

Klinische Ethikberatung

Der Arbeitskreis „Ethik-Konsil“ (AKEK) – eine interdisziplinäre und berufsübergreifende Arbeitsgruppe der Universitätsklinik Heidelberg

 

Der AKEK arbeitet interdisziplinär und steht Interessentenaller Berufsgruppen innerhalb des Universitätsklinikums zur Mitarbeit offen. Derzeit gehören dem Arbeitskreis Vertreter aus den Bereichen Pflege, Medizin, Psychologie, Theologie, Seelsorge, Philosophie und Rechtswissenschaften an.

 

Im Unterschied zur Ethikkommission der Medizinischen Fakultät, die sich vor allem um die Zulässigkeit patientenbezogener Forschung kümmert, versteht sich der AKEK als Gremium zur Bearbeitung ethischer Fragestellungen, die sich im Kontext der Patientenversorgung im klinischen Alltag ergeben.

 

 

Der Arbeitskreis ist in Zusammenarbeit mit der klinischenEthikberaterin u. a. in den folgenden Bereichen tätig:

 

  • Ethische Fallbesprechung
  • Ethik-Konsil
  • Erarbeitung von Empfehlungen und Leitlinien
  • Veranstaltung von Symposien und Tagungen
  • Fortbildungen zu Themen klinischer Ethik für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen