zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

 

 

Dissertationen

Hier finden Sie Informationen über ausgeschriebene, laufende und abgeschlossene Dissertationen der Abteilung Herzchirurgie. 

 

Bei Interesse an einer herzchirurgisch orientierten Dissertation können Sie gerne Frau Opens window for sending email Karin Sonnenberg als Ansprechpartner kontaktieren.

 


 

Laufende medizinische Dissertationen

     

  • Deniz Akca
    Evaluierung der Veränderungen im linken Ventrikel nach Herztransplantation unter Nutzung eines Spenderherzens mit linksventrikulärer Hypertrophie
  • Ayhan Atmanli
    Gefäßbiologie
  • Yang Bai
    Endothelschädigung bei herzchirurgischen Eingriffen
  • Viktor Bordel
    Tissue Engineering.
  • Paige Brlecic
    Mechanical pressure unloading therapy reverses thoracic aortic structural and functional changes in a rat model of abdominal aortic constriction-induced arterial hypertension
  • Nicole Chaimow
    Tissue Engineering.
  • Yuxing Guo
    A new concept for donor management after brain death to improve the function of the heart in the donor and after heart transplantation
  • Martin Hagenhoff
    Pharmakologische Ziele zu Veringerung von Ischämie- und Reperfusionsschäden am Rattenmodell

  • Regina Hüttner
    Eine potentielle neue Konservierungsmethode des Herzens älterer Spender bei längerer kalter Ischemiezeit
  • Weipeng Jiang
    Transplantationen von Herzen von Spendern mit Bluthochdruck
  • Alicja Kazala
    Prädiktoren der Intensivtherapiemaßnahmen - insbesondere Katecholaminmanagement - nach Herztransplantation.
  • Alice Lehner
    Präventention von Gefäßschäden bei Diabetes Typ-II.
  • Kunsheng Li
    Ischämie- und Reperfusionsschäden bei Herztransplantationen
  • Sarah Mertens
    Rolle des NO-cGMP-PKG Pathways in der Reanimation
  • Stephan Molnar
    NO-cGMP-PKG Aktivierung beim metabolischen Syndrom
  • Ines Pätzold
    Tissue Engineering
  • Emil Ritscher
    Prävention postoperativer thorakale Verwachsungen im Rattenmodell
  • Harald Schmidt
    Vergleich der Auswirkungen unterschiedlicher Konservierungslösungen auf die Endothelfunktion nach Ischämie und Reperfusion am Rattenmodell: NaCl, Custodiol, TiProtec
  • Gianluca Sistori
    Effekte einer verlängerten kalten Ischämie gefolgt von warmer Reperfusion in der Aorta von an Diabetes Typ I erkrankten Ratten.
  • Petar Soso
    Herzkonservierung und Perfusion mit Custodiol-N
  • XiaoXin Sun
    Effekte einer verlängerten kalten Ischämie gefolgt von warmer Reperfusion in Aorten von alten Ratten.
  • Matthias Ungerer
    Tissue Engineering.
  • Adrian Vater
    Verbesserung der endothelialen Dysfunktion nach akutem Myokardinfarkt bei mildem Diabetes Mellitus Typ 2
  • Pengyu Zhou
    Herztransplantation bei Schweinen unter DMOG nach Hirntod
  • Alina Zubarevich
    Gefäßbiologie.
  •  

 

Seitenanfang Seitenanfang

 


 

Abgeschlossene Dissertationen

 

Seitenanfang Seitenanfang