Allgemeine Psychiatrie
Zentrum für Psychosoziale Medizin

EX-IN Genesungsbegleiter

Der EX-IN Kurs ist eine Qualifizierungsmaßnahme für Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind und Erfahrung mit dem psychosozialen Hilfesystem haben. Ziel ist es, diese Menschen nach den geltenden Standards und dem Curriculum von EX-IN Deutschland e.V. zu GenesungsbegleiterInnen auszubilden. Die KursteilnehmerInnen lernen den reichen Schatz ihrer Psychiatrie-und Krisenerfahrung kennen und können mit dem gewonnenen Wissen als „Experten aus Erfahrung“ andere Menschen in seelischen Krisen unterstützen und begleiten. GenesungsbegleiterInnen bringen durch ihre Bewältigungskompetenz und subjektive Sichtweisen über erlebte Krisen eine neue Perspektive in die Behandlung psychisch erkrankter Menschen ein. Die Integration von GenesungsbegleiterInnen in die in der psychosozialen Versorgung tätigen Teams kann das Verständnis psychischer Störungen verändern und zu mehr Empowerment der Betroffenen sowie zu einer salutogenetischen Herangehensweise und Recovery-Orientierung der Einrichtungen beitragen.

Der Verein Experienced-Involvement Rhein-Neckar e.V. führt in Kooperation mit der Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelbergs EX-IN Kurse durch. Der erste Kurs hat im April 2016 begonnen, ein zweiter Kurs ist für Mitte 2017 geplant. Nähere Informationen zu allen Projekten des Vereins können Sie der Webseite Opens external link in new windowwww.ex-in-rhein-neckar.de entnehmen.

Die Klinik für Allgemeine Psychiatrie unterstützt die EX-IN Idee und bietet Praktikumsplätze für GenesungsbegleiterInnen in Ausbildung an.

Ihre Fragen rund um EX-IN, Praktikumsmöglichkeiten oder Ausbildungsvoraussetzungen richten Sie bitte an Frau Sandra Apondo (Ärztin, EX-IN Trainerin).
Kontakt: Opens window for sending emailsandra.apondo@med.uni-heidelberg.de

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen