Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ergotherapie

Ansprechpartner

Elisabeth Nowak
Leiterin Ergotherapie

 

 

Ergotherapeuten unterstützen Menschen, die in ihren Alltagshandlungen eingeschränkt sind.
Dazu zählen Patienten mit angeborener oder erworbener Querschnittlähmung, mit Cerebralparese, mit Fehlbildungen der oberen Extremitäten, nach Armamputationen oder nach handchirurgischen Operationen sowie Schmerzpatienten.

Um die größtmögliche Selbstständigkeit zu erreichen, stützen sich die Therapeuten auf lebenspraktische und handwerkliche Aktivitäten als gezielte therapeutische Maßnahme. Die Behandlung reicht von der Förderung motorisch-funktioneller Fähigkeiten über das Training von Alltagsaktivitäten bis zur Beratung geeigneter Hilfsmittel und evtl. notwendiger Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld. Wir bieten Übungen zur Erhöhung von Ausdauer und Belastbarkeit, zum Erlernen von Ersatzfunktionen, zur Verbesserung der Bewegungsabläufe sowie Prothesengebrauchsschulungen und Ohnarmertraining an.

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen