zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

 

Experimentelle Herzchirurgie

 

Leiter: Prof. Dr. med. Gábor Szabó, PhD

 

In den eigenen Räumen der Experimentellen Herzchirurgie werden Ursache und Wirkung unterschiedlicher Mediatoren auf das Herzgewebe und Fragenstellungen des Spendermanagements und der Organkonservierung in der Herztransplantation bearbeitet, in Kooperation von Ingenieuren, Informatikern und Herzchirurgen rechnerintegrierte Methoden zur Unterstützung des Chirurgen entwickelt und viele andere Problemstellungen in der Herzchirurgie mithilfe zahlreicher Projekte untersucht.

 

Die Experimentelle Herzchirurgie verfügt über zwei Großtier- und einen Kleintier-Operationssaal, ein Zellkultur-Labor, Biochemische Laborräume und über ein Labor für Funktionsuntersuchungen an isolierten Muskel- und Gefäßpräparaten.

 

Fest angestellt im Labor sind zwei Post-Docs, ein Ingenieur, vier MTAs und ein Kardiotechniker.

Darüberhinaus arbeiten hier zahlreiche Wissenschaftliche Hilfskräfte und Doktoranden.

 

 

 

Hier finden Sie die Projekte im Einzelnen:

 


Whole Heart Tissue Engineering
   Untersuchung innovativer Wege zur Herstellung eines Organersatzes am Beispiel des Herzens

Opens internal link in current windowBildgebende Verfahren
   Volumetrie, Flussvisualisierung und Kalkdarstellung u.a.

Opens internal link in current windowExtrakorporale Zirkulation
   Untersuchung des Ischämie-Reperfusionsschadens durch die Stilllegung des Herzens
   während einer Herzoperation.

Opens internal link in current windowGefäßrekonstruktion und Restenose
   Untersuchungen am Klein- und Großtiermodell.

Opens internal link in current windowGraduiertenkolleg 1126/1:
   Intelligente Chirurgie

Opens internal link in current windowHerzinsuffizienz
   Ein Herzinsuffizienzmodell, entwickelt in Zusammenarbeit mit der
   Semmelweis-Universität in Budapest, Ungarn.

Opens internal link in current windowHerztransplantation
   Auswirkungen des experimentell induzierten irreversiblen Hirndrucks auf die Myokardfunktion.

Opens internal link in current windowKardiovaskuläres Tissue Engineering
   Herstellung von natürlichem Gewebe und Organe als Ersatz für erkranktes Patientengewebe.

Opens internal link in current windowMuskelmechanik und -pysiologie
   Untersuchungen der kontraktilen Funktionen am Herzmuskelstreifen.

Opens internal link in current windowStammzellen und Kardiomyozytenforschung
   Untersuchung der Wirkungsmechanismen transplantierter Stammzellen.

Opens internal link in current windowVaskuläre Biologie
   Untersuchung des Gefäßsystems.

 

 

 

 

Kooperationspartner:

Opens internal link in current window Prof. Dr. med. Matthias Gorenflo
     Kinderkardiologie, Universitätsklinik Heidelberg

Opens internal link in current window Dr. med. Kristóf Hirschberg, PhD

     Klinik für Kardiologie, Angiologie & Pneumologie, Uniklinikum Heidelberg

Opens internal link in current windowProf. Dr. med. W. Hosch

     Abteilung Diagnostische und Interventionelle Radiologie

     Radiologische Klinik, Uniklinikum Heidelberg

Opens internal link in current window Prof. Dr. med. Ziya Kaya

     AG Inflammation und Herzinsuffizienz

     Klinik für Kardiologie, Angiologie & Pneumologie, Uniklinikum Heidelberg

Opens internal link in current window Dr. med. Tamás Radovits, PhD

     Semmelweis Universität, Budapest (Ungarn)

Opens external link in new window Dr.-Ing. Roland Unterhinninghofen 

     Institut für Technische Informatik (ITEC), TU Karlsruhe

Opens external link in new window Prof. Lee Waite

     Rose-Hulman Institute of Technology, Terre Haute, Indiana, USA

Opens external link in new window Prof. Csaba Szabó, MD, PhD.

     Department of Anesthesiology at The University of Texas Medical Branch, TX, USA

 

 

 

 

Seitenanfang Seitenanfang

 

Select languageSelect languageSelect languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen