HEIDELBERG - Real existierende Romantik (Spiegel.de)

 

Von Kurt F. de Swaaf, Heidelberg

 

"Better than Disneyland": Heidelberg gilt weltweit nach Berlin und München als die wohl berühmteste Stadt Deutschlands und als kommerzialisiertes Reiseziel schlechthin. Und doch ist die alte Uni-Stadt nicht nur Kulisse, sondern auch Lebensgefühl.

 

Er wird zu spät kommen, er weiß es. Mit Höchstgeschwindigkeit rast der Student übers Kopfsteinpflaster. Sein Fahrrad scheppert. Noch mehrere hundert Meter bis zur Neuen Uni, und der Professor mag es gar nicht, wenn er beim Reden gestört wird. Der Jungakademiker brettert um die Ecke in der Unteren Straße, und fast in eine 30-köpfige Gruppe japanischer Touristen hinein. Keine Lücke, nirgends.

 

Um den gesamte Artikel auf spiegel.de zu lesen klicken Sie bitte hier.

 


Heidelberg

gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Der Blick von den Terrassen des Schlosses reicht über die völlig erhaltene Altstadt entlang dem Neckar bis in die Rheinebene. Bereits die Dichter und Maler der Romantik waren fasziniert von dieser landschaftlichen Harmonie und bis heute zieht Heidelberg Besucher aus aller Welt an. Entsprechend haben die Angehörigen unserer überregionalen und internationalen Patienten alle Möglichkeiten der Unterbringung – entweder in einem der einfachen komfortablen Gästehäuser oder einem der renommierten Hotels der Stadt. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen bei der diesbezüglichen Planung gerne behilflich.