zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Herztransplantations-Ambulanz

Leitung:  Dr. med. Philipp Ehlermann (Oberarzt,Transplantationsnachsorge)

 

Die ambulante Nachbetreuung von Patienten nach Herztransplantation findet in der Medizinischen Klinik (Krehl-Klinik) statt. Durch das Team der Herztransplantationsambulanz erfolgt aber auch die Mitbetreuung von Herztransplantierten, die innerhalb des Universitätsklinikums stationäre behandelt werden. Gleichzeitig ist die Ambulant zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen von außerhalb des Klinikums, insbesondere werden die Einstellungen der Medikamentenspiegel überwacht.

 

Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems (Immunsuppressiva) haben eine enge therapeutische Breite, d.h. der Zielbereich zwischen einer Organabstoßung durch zu niedrige Spiegel und dem Risiko einer Infektionskrankheit durch zu hohe Spiegel ist sehr eng. Zudem haben zahlreiche Medikamente und auch andere Substanzen, wie z.B. Grapefruitsaft oder Johanniskraut, einen starken Einfluß auf die Medikamentenspiegel. Daher sind Patienten nach Transplantation angehalten jeder Änderung der Begleitmedikation mit ihrem Transplantationszentrum abzusprechen.

Kontakt

Terminvergabe:

Mo-Do: 08:00-15:30 Uhr

Fr: 08:00-14:30 Uhr

Tel.:06221 56-8692
Fax:06221 56-4105

E-Mail:

Opens window for sending emailICH.ambulanz@med.uni-heidelberg.de

 

In Notfällen wenden Sie sich bitte an unsere Notfall-Ambulanz (Chest-Pain-Unit)

Telefon: 06221 / 56 - 8080

 

 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Kontakt

Herztransplantations-Ambulanz




Dr. med. Philipp Ehlermann

Medizinische
Universitätsklinik

Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie

Im Neuenheimer Feld 410

69120 Heidelberg


Tel.: +49 6221 56-8692 

Fax: +49 6221 56-4105


Opens window for sending emailICH.ambulanz@med.uni-heidelberg.de


Opens internal link in current windowAnfahrtsplan


Initiates file downloadLageplan Ambulanzen