Hodgkin Lymphome

 

Die Task-Force Hodgkin-Lymphom koordiniert in der Medizinischen Klinik V die ambulante, tagesklinische und stationäre Behandlung von Patienten mit Hodgkin-Lymphomen. Sowohl für Patienten mit der Primärdiagnose eines Hodgkin-Lymphoms als auch für Patienten mit Rezidiv der Lymphom­erkrankung wird in Abstimmung mit den Kollegen der Strahlentherapie ein individueller Behandlungsplan festgelegt. In enger Zusammenarbeit mit der Studienzentrale der Deutschen Hodgkin Studiengruppe wird vielen Patienten eine Behandlung im Rahmen multizentrischer Therapiestudien ermöglicht.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen