zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Immuntherapie gegen Prostatakrebs:

Neue klinische Studie zum Einsatz der RNActive® Impfstoffe

Patienten mit Prostatakrebs, bei denen eine operative Entfernung der Prostata geplant ist, können jetzt an einer klinischen Studie der Phase II mit dem Krebsimpfstoff CV9104 teilnehmen.

 

Was ist CV9104 und wie wirkt es?
CV9104 ist ein neuartiger Impfstoff, welcher das Immunsystem aktiviert, um es bestimmte Proteine, die fast ausschließlich auf Prostatakrebszellen zu finden sind, angreifen zu lassen. Der Einsatz eines Impfstoffes zur Krebsbehandlung beruht hier auf dem Prinzip, dass das körpereigene Immunsystem dazu angeregt werden kann, bestimmte Zellen im Körper auf dieselbe Weise zu bekämpfen, wie es normalerweise „Fremdkörper“ wie Bakterien oder Viren bekämpft. Das Arzneimittel CV9104 ist so konzipiert, dass es das körpereigene Immunsystem dabei unterstützt, Prostatakarzinomzellen zu identifizieren und zu zerstören.

 

Was ist das Ziel der klinischen Studie?
Das Ziel der klinischen Studie ist es zu prüfen, ob CV9104 einen Effekt auf den Tumor hat und wie gut es vertragen wird.

 

Welches sind die Voraussetzungen für eine Teilnahme?
Sie können an dieser Studie teilnehmen, wenn bei Ihnen Prostatakrebs mit hohem oder mittlerem Risiko für ein Wiederauftreten nach der operativen Entfernung der Prostata festgestellt wurde. Ihr Arzt hat mit Ihnen verschiedene Therapiemöglichkeiten und die damit verbundenen Heilungsaussichten besprochen und Sie haben sich entschieden, die Prostata operativ entfernen zu lassen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen für die Studie finden Sie unter www.clinicaltrials.gov. Geben Sie bitte das Suchwort „NCT02140138“ ein.