zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Betriebsärztlicher Dienst

Impfungen

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich, unerwünschte Arzneimittelnebenwirkungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet. Unmittelbares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. Bei Erreichen hoher Durchimpfungsraten ist es möglich, einzelne Krankheitserreger regional zu eliminieren und schließlich weltweit auszurotten. Der Betriebsärztliche Dienst führt arbeitsmedizinisch erforderliche Impfungen durch.

Für einen ausreichenden Impfschutz der von ihm betreuten Personen zu sorgen, ist eine wichtige Aufgabe des Arztes. 

 

Aufklärungspflicht vor Schutzimpfungen


Vor Durchführung einer Schutzimpfung hat der Arzt die Pflicht, den Impfling über die zu verhütende Krankheit und die Impfung aufzuklären. Bitte füllen Sie hierzu den Fragebogen zur Schutzimpfung aus, denn Sie bei der Anmeldung erhalten.  

Bitte bringen Sie zu jeder Impfung Ihren Impfpass mit!


Für weitergehende Informationen stehen Ihnen die Betriebsärztinnen/Betriebsärzte in einem persönlichen Gespräch gern zur Verfügung. 

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Infos zu Impfungen

 Informationen der BZgA

Opens external link in new windowwww.impfen-info.de