zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Information für Patienten


 

Information für neue Patienten

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

bei Ihnen besteht entweder der Verdacht auf eine entzündlich-rheumatische Erkrankung oder diese ist bereits diagnostiziert worden, weswegen Sie sich zur weiteren Abklärung und Behandlung an uns gewandt haben.

Zur Vereinbarung eines Termins (Kontakt und Terminvereinbarung) benötigen wir vorab den von Ihnen ausgefüllten rheumatologischen Anamnesefragebogen (Download hier). Er gibt uns wichtige Informationen über Ihre Beschwerden und ist uns eine wichtige Stütze bei der Erfassung, Einordnung und Beurteilung Ihres Krankheitsbilds. Ergänzend können Sie uns weitere Befunde (Arztbriefe, Laborbefunde, bildgebende Befunde), die im Hinblick auf Ihre Beschwerden bereits erhoben wurden, zukommen lassen (siehe auch entsprechende Hinweise unter Screeningsprechstunde).

 

Ist bei Ihnen bereits eine rheumatologische Diagnose bekannt und wurde schon eine Therapie eingeleitet, so füllen Sie bitte zusätzlich den folgenden Fragebogen zu Ihren bisherigen Basistherapien (Download hier) aus. Nach Eingang des ausgefüllten Fragebogens werden Ihre Unterlagen durch einen internistischen Rheumatologen gesichtet und beurteilt. Anschließend werden Sie von uns benachrichtigt und erhalten gegebenenfalls einen Termin in einer unserer Sprechstunden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sehr begrenzten Kapazität in bestimmten Fällen eine Terminvergabe in unserer Ambulanz nicht möglich ist.

 

 

Informationen für Patienten die wir bereits in unserer Ambulanz betreuen

Bei jeder Kontrolluntersuchung bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • Überweisungsschein Ihres Hausarzte
  • Befunde, die in der Zwischenzeit erhoben wurden (z.B. Röntgen-, MRT-, CT-, Herzecho-, Lungenfunktionsuntersuchungen, Laborwerte und Arztbriefe)
  • Aktuelle Medikamentenliste (falls sich etwas geändert hat)

 

Bei zwischenzeitlichen Problemen wenden Sie sich bitte an unseren
Telefonservice: 06221 / 56 8030
(Mo-Do 8:00-15:30 Uhr, Fr 8:00-14:00 Uhr).

Der für Sie zuständige Arzt wird Sie dann schnellstmöglich zurückrufen.

 


Brauchen Sie ein neues Rezept?

Dann lassen Sie uns dieses Anforderungsformular (Download hier ) vollständig ausgefüllt per Fax an 06221 / 56 4920 oder per Post zukommen. Bitte beachten Sie, dass unvollständig ausgefüllte Anforderungsformulare nicht bearbeitet werden können.

 

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen