zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Zentrum für Infektiologie
 Isospora, Isosporiasis (Isospora belli)
Durchführende Abteilung:Parasitologie/Sektion Klin. Tropenmedizin
Indikation zur Untersuchung:Diarrhoe, vor allem bei Immunsupprimierten
Verfahren:Mikroskopischer Nachweis im Nativpräparat
Mikroskopischer Nachweis nach Stuhlanreicherung mittels SAF-Methode
Geeignetes Material:Stuhl
Menge:3 Stuhlproben (walnussgroß, unfixiert) von 3 verschiedenen Tagen
Probengefäß:Stuhlröhrchen
Lagerung bis zum Transport:Raumtemperatur
Transportzeit:nach Probenentnahme (Posttransport möglich)
Dauer der Untersuchung:Frischstuhl: ca. 15 min
SAF-Anreicherung: ca. 2 Tage
Frequenz der Untersuchung im Labor:täglich
 Isospora (PCR)
Durchführende Abteilung:Parasitologie/Sektion Klin. Tropenmedizin
Indikation zur Untersuchung:Bei klinischem Verdacht, vor allem nach Aufenthalt in Endemiegebieten (tropische und subtropische Länder)
Verfahren:PCR
Geeignetes Material:Stuhl
Menge:Stuhlproben walnussgroß, unfixiert
Probengefäß:Stuhlröhrchen
Lagerung bis zum Transport:Raumtemperatur
Transportzeit:nach Probenentnahme (Posttransport möglich)
Dauer der Untersuchung:DNA-Isolierung: 5 Stunden
PCR: 3 StundenPCR
Frequenz der Untersuchung im Labor:täglich

 

Stand: 21.10.2010

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen