zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Arbeitskreis Notfallmedizin

Jahresprogramm 2008

 

Dienstag, 15.01.2008
"Prähospitale Versorgungszeit - Ein Lauf mit oder gegen die Zeit?"
Dr. med. Marcus Sikinger, Klinik für Anaesthesiologie, Universitätsklinikum Heidelberg

 

Dienstag, 05.02.2008
"Intoxikationen: Einsatzspektrum und Antidote"
Dr. med. Patrick Schottmüller, Klinik für Anaesthesiologie, Universitätsklinikum Heidelberg

 

Dienstag, 04.03.2008
"Die Leitende Notärzte (LNA-Gruppe) Heidelberg/Rhein-Neckar- Aufgaben, Organisation und Vorgehen im Einsatz"
LNA-Gruppe Rhein-Neckar/Heidelberg

 

Dienstag, 01.04.2008
"Pharmakologie in der präklinischen Notfallmedizin"
Dr. med. Karl-Peter Ittner, Klinik für Anaesthesiologie, Universitätsklinikum Regensburg

 

Dienstag, 06.05.2008
"Wer hat Angst vorm kleinen Mann? Grundlagen für die Behandlung von Kindernotfällen"
Dr. med. Jochen Meyburg, Universitätskinderklinik Heidelberg

 

Dienstag, 03.06.2008
"Atemwegssicherung im Notarztdienst - Aktuelles Update"
Dr. med. Arnd Timmermann, Zentrum für Anaesthesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin, Georg-August-Universität Göttingen

 

Dienstag, 01.07.2008
"Kritische gastrointestinale Notfälle im Notarztdienst"
Prof. Dr. med. Jens Encke, Medizinische Klinik IV, Universitätsklinikum Heidelberg

 

Dienstag, 05.08.2008
"Beinahe-Ertrinken und Tauchunfälle"
Dr. med. Claus-M. Muth, Sektion Spezielle Anästhesie, Universitätsklinikum für Anaesthesiologie, Ulm

 

Dienstag, 02.09.2008
"Wenn es im Einsatz mal so richtig heiß wird - Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Heidelberg"
Fritz Hormuth, Berufsfeuerwehr Heidelberg

 

Dienstag, 04.11.2008
"Nichtinvasive Beatmung im Rettungsdienst"
Dr. med. Marc Kumpch, Institut für Anaesthesiologie und Notfallmedizin, Westpfalz-Klinikum GmbH

 

Dienstag, 03.02.2009
"Update Traumamanagement"
Prof. Dr. med. André Gries, Interdisziplinäre Notaufnahme, Klinikum Fulda gAG 

  

Bei Rückfragen zum Fortbildungsprogramm des Arbeitskreis Notfallmedizin stehen wir Ihnen unter AKNotfallmedizin@med.uni-heidelberg jederzeit gern zur Verfügung.

 

» Zurück zum aktuellen Programm

 

Select languageSelect languageSelect languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Karriere

Wir haben im Rahmen von Leistungserweiterungen eine Stelle zu besetzen:

Fachärztin/-arzt für Anästhesiologie, Weiter-bildungsassistent/-in