Kollagenosen


Unter Kollagenosen versteht man entzündliche Erkrankungen des Bindegewebe und somit nicht um Erkrankungen eines bestimmten Organs des Körpers. Entsprechend können diese Erkrankungen unterschiedliche Organsysteme befallen und mit unterschiedlichsten Symptomen des gesamten Körpers auftreten. Im Einzelnen sind hier zu erwähnen der systemische Lupus erythematodes, die Dermato-/Polymyositis, die systemische Sklerose, der M. Sjögren sowie die Mischkollagenose. Sollten die Kollagenose parallel einhergehen mit einer andersartigen Autoimmunerkrankung, spricht man von einer sogenannten Overlap-Kollagenose.Einzelheiten sowie Informationen für Ärzte und Patienten zu den einzelnen Kollagenosen finden Sie auf der Seite des Opens external link in new windowRheumazentrums.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen