zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Allgemeine Psychiatrie
Zentrum für Psychosoziale Medizin


Offenes Atelier der Kunsttherapie

 

Möglichkeiten

Das Atelier bietet stationsübergreifend 6 Patientinnen und Patienten die Gelegenheit:

  • zu malen
  • zu zeichnen
  • bildnerisch tätig zu sein.


Dabei ist es möglich, sowohl mit angebotenen Themenvorschläge, als auch den eigenen Interessen entsprechend zu arbeiten.

 

 

 

Inhalte

Themenvorschläge, sind als Anregung gedacht, und ermöglichen einen Einstieg.

Die Arbeit im Offenen Atelier erfordert keinerlei Vorkenntnisse oder künstlerisches Talent.

Das Offene Atelier bietet Raum für kreative Prozesse im geschützten Rahmen.

 

 

 

Ziele

  • Zugang zur eigenen Ausdruckskraft finden.
  • Förderung der individuellen Möglichkeiten im bildnerischen Ausdruck.
  • Kommunikation und Austausch in Form von gemeinsamen Bildbetrachtungen.
  • Freude am Tun.

 

 

Die zur Verfügung stehenden Materialien sind

  • Papiere in unterschiedlichen Formaten und   Qualitäten.
  • Aquarell, Gouache, Acryl, Wasserfarbe.
  • Tusche.
  • Pastell-, Öl- und Wachskreiden.
  • Zeichen- und Buntstifte.

 

 

Kontakt

Hella Geiger, Kunsttherapeutin

Universitätsklinikum Heidelberg

ZPM Psychiatrische Klinik

Voßstrasse.4, Raum 00.003, Haus 1

Tel.: 06221 / 56-4454

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen