Die Ausbildung unseres Nachwuchses liegt uns am Herzen

Ein dynamisch wachsendes Team hochqualifizierter Mitarbeiter, neue innovative OP-Methoden und intensive internationale Forschungsaktivität haben die Neurochirurgie Heidelberg leistungsfähiger und effektiver gemacht. Um diesen hohen Qualitätsanspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, hat die praxisnahe akademische Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und des neurochirurgischen Nachwuchses einen großen Stellenwert in unserer Klinik. Als Teil der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg nehmen wir dazu aktiv am Curriculum HeicuMed zur Ausbildung unserer Medizinstudenten teil. Das Programm zeichnet sich durch hohe Praxisnähe sowie einen problem- und symptomorientierten Ansatz aus und wird stetig weiterentwickelt. Nach seiner Einführung wurde das Programm bereits vom Wissenschaftsrat als „beispielgebend“ für die Bundesrepublik Deutschland bewertet.

Umfassendes Lehr- und Weiterbildungsprogramm für Studenten und Nachwuchsärzte.

In Famulaturen, im Praktischen Jahr und mit speziellen Mentoren-Tutoren-Programmen bieten wir jedes Jahr vielen Medizinstudenten die Gelegenheit, ihr theoretisches und praktisches neurochirurgisches Wissen und Können zu vertiefen. Wir möchten unsere Begeisterung für dieses komplexe und interdisziplinäre Fach gerne an Sie weitergeben – ein Angebot, das sowohl Heidelberger Studenten als auch Austausch-Studenten aus dem In- und Ausland intensiv nutzen. 

Auch sind Lehrveranstaltungen von Dozenten der Neurochirurgischen Klinik fester Bestandteil der Aus- und Weiterbildung von Krankenpflegern, Operationstechnischen Assistenten und Intensivpflegekräften an der Krankenpflegeschule des Universitätsklinikums Heidelberg. 

Auch unsere Dozenten drücken regelmäßig die Schulbank.

Da die Qualität der Lehre maßgeblich von den didaktischen Fähigkeiten der Lehrenden abhängt, werden viele unserer Dozenten regelmäßig selbst wieder zu Lernenden: Unter dem Motto „Train the Trainer“ findet zweimal jährlich ein einwöchiges fachübergreifendes Dozententraining statt, bei dem die Dozenten ein breites Spektrum didaktischer Methoden erlernen und praktisch üben.

Das zeichnet unsere Lehre aus: 
  • Große Praxisnähe und ein problem- und symptomorientierter Lehransatz
  • Ein umfassendes Spektrum an Lehr- und Weiterbildungsangeboten für Studenten, Ärzte und medizinisches Personal
  • Hohe Qualität der Lehre durch intensive didaktische Schulung unserer Dozenten

Zentraler Ansprechpartner Lehre

Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Inhalte und Organisation der Lehrangebote unserer Klinik ist Dr. med. Benito Campos. Setzen Sie sich gerne direkt mit ihm in Verbindung.

Dr. med. Benito Campos
Assistenzarzt

Tel.: 06221 56-6308 

Weitere wichtige Informationen

Opens external link in new windowHeiCuMed: Heidelberger Curriculum Medicinale 

Opens external link in new windowMedizinische Fakultät Heidelberg: Erfahren Sie mehr über Deutschlands älteste Universität. Denn mehr als 600 Jahre Ausbildung und Forschung in der Medizin bedeuten nicht nur Tradition und Erfahrung.

Opens external link in new windowMoodle: Sie sind bereits Medizinstudent der Universität Heidelberg? Dann haben Sie die Möglichkeit, über die zentrale E-Learning-Plattform der Universität zu jeder Zeit Ihr Wissen zu erweitern.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Ansprechpartner

Dr. med. Benito Campos

Assistenzarzt

Adresse und Anreise

Neurochirurgische Universitätsklinik
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Initiates file downloadAnfahrtsplan (PDF)

Veranstaltungen

Dienstag, 17:00 - 20:00Uhr

Komplikationskonferenz

Konferenzraum, 3. OG, Raum 608

Opens internal link in current windowalle Veranstaltungen

Jahrestagung GSB

25. Jahrestagung der Gesellschaft für Schädelbasischirurgie (GSB)

28.-29.09.2017 Heidelberg

Programm