Institut für Medizinische Psychologie
Zentrum für Psychosoziale Medizin

Lehre

Liebe Medizinstudierende,

 

unsere Lehrveranstaltungen behandeln die Rolle psychischer und sozialer Faktoren in der Medizin.

Hierbei geht es maßgeblich um

  • biopsychosoziale Einflüsse auf die Gesundheit
  • die psychische Entwicklung im Verlauf des Lebens
  • die Arzt-Patient-Interaktion
  • methodische Grundlagen Medizinischer Psychologie/Soziologie.

 

Diese Inhalte werden in unterschiedlichen Lehrformaten (Vorlesung, Seminare, Kurse, Wahlpflichtveranstaltungen) behandelt und mittels einer „Schauspielfamilie“, d.h. Standardpatienten, die unterschiedliche Altersstufen der psychischen Entwicklung in Interaktion mit den Klinikern repräsentieren, dargestellt.

 

 Die Übersicht über die aktuellen Lehrveranstaltungen (Vorlesung, Seminare, Kurse, Workshops, "Forum Prüfungsfragen", Ringvorlesung) können Sie direkt unter Opens external link in new windowmoodle hier einsehen (vorherige Anmeldung erforderlich). Weiterhin sind viele Skripte und Unterlagen zu Referaten für unsere Lehrveranstaltungen dort abrufbar.

Sie haben ab dem 2. Fachsemester die Möglichkeit, am Kurs "AaLplus" teilzunehmen. Für Studierende im klinischen Studienabschnitt: Unser Institut an der Sozietät "Jaspers" beteiligt; hier die Veranstaltungen der Sozietät "Jaspers" im SoSe 2017:
   

23.05.2017                 Achtsamkeit und Mitgefühl: Bald nicht mehr aus dem klinischen Alltag wegzudenken?
Dr. Corina Aguilar-Raab & Dr. Daniel Holt

Institut für Medizinische Psychologie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg

Allgemeine und Theoretische Psychologie, Psychologisches Institut, Universität Heidelberg

 

30.05.2017                  Das trainierbare Gehirn – wie Mitgefühlstraining den Umgang mit Leid verändern kann
Dr. Olga Klimecki

                                   Swiss Center for Affective Sciences, University of Geneva, Campus Biotech

 

20.06.2017                Wie sich Einfühlung und Selbst(be)achtung entwickeln

                                   Prof. Dr. Franz Resch

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg                                                       

27.06.2017                 Stressbewältigung und Achtsamkeit bei Medizinstudierenden
Till Bugaj

Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg

 

04.07.2017                 Was passiert zwischen Arzt- und Patienten-Gehirn? Die Synchronizität neuronaler Aktivität bei positiver Interaktion
Dr. Monika Eckstein

                                   Institut für Medizinische Psychologie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg

 

11.07.2017                Achtsamkeit im klinischen Alltag

                                  Dr. Katharina Kubera

                                  Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg        

 

18.07.2017                Sich und andere besser verstehen: Mentalisierung NOW!
Prof. Dr. Svenja Taubner

                                  Institut für Psychosoziale Prävention, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg

 

 

Viel Freude und Erfolg im Studium!

Ihr Studentensekretariat (E-Mail) und der Lehrkoordinator Dr. Wischmann (E-Mail)

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zur Lehre (und deren Antworten) finden Sie hier (vorher Einloggen).


Terminübersicht

Termine der DiplomandInnen-/DoktorandInnen-Kolloquien finden Sie hier.


Kontakt

Studentensekretariat des Institutes für Medizinische Psychologie
Bergheimer Str. 20 (linker Eingang)
Zimmer 214
69115 Heidelberg

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Tel.: 06221 56-8156
(Telefonsprechzeiten (außer donnerstags) täglich 9–12 Uhr

E-Mail: Studentensekretariat

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Adresse und Anreise

Institut für Medizinische Psychologie
Bergheimer Straße 20
69115 Heidelberg
Opens internal link in current window zur Anfahrtsbeschreibung