zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

3. Masterclass Beatmung - Winterschool -

Kleingruppe statt Massenveranstaltung

Hands-on statt Theorie

Interaktiv statt Frontalvortrag

 

... das wollen wir Ihnen mit unserer Masterclass anbieten. An fallorientierten Darstellungen geben wir Ihnen die Gelegenheit, Problemlösungen interaktiv zu erarbeiten und zu diskutieren.

Der zweite Tag ist ganz der Umsetzung von Innovationen und Neuerungen am lebenden Modell gedacht. Hierzu werden wir uns in die interfakultäre Forschungseinrichtung der Universität Heidelberg ans Großtiermodell begeben.

Die Veranstaltung ist in einer Workshop-Struktur konzipiert und richtet sich an ärztliche und pflegerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Vorerfahrungen in der Beatmung kritisch Kranker. Um den Charakter eines Workshops zu gewähren ist die Teilnehmerzahl strikt begrenzt. Wir wünschen Ihnen jetzt schon erlebnisreiche Stunden und eine aktive Diskussion.

 

PD Dr. Armin Kalenka

Dr. Mascha Fiedler

Prof. Dr. Thorsten Brenner

 

 

Programm

Weitere Informationen zum Programm und den Kursinhalten finden Sie in unserem Info-Flyer.

 

Datum

23.-24. November 2018 – AUSGEBUCHT

Die 4. Masterclass Beatmung findet voraussichtlich am 3./4. Mai 2019 statt.

 

Veranstaltungsort

Freitag, 23.11.2018 11:00 - 18:00 Uhr

Marsilius-Kolleg, Im Neuenheimer Feld 130.1, Seminarraum 2

 

Samstag, 24.11.2018 09:00-16:00 Uhr

Interfakultäre Biomedizinische Forschungseinrichtung (IBF), Im Neuenheimer Feld 347

 

Gebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt 500 Euro.

Darin enthalten ist die Teilnahme an beiden Tagen, die Verpflegung während der Workshops sowie ein gemeinsames Abendessen am Freitag.

 

 

Informationen und Anmeldung

PD Dr. Armin Kalenka

Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin

KKH Bergstraße

Telefon: 06252-701 217

Fax: 06252-701 345

armin.kalenka@kkh-bergstrasse.de

Select languageSelect languageSelect languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Karriere

Wir haben im Rahmen von Leistungserweiterungen eine Stelle zu besetzen:

Fachärztin/-arzt für Anästhesiologie, Weiter-bildungsassistent/-in