zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Prof. Dr. rer. nat. Ingrid Herr

Gruppenleiterin

 

Opens window for sending email E-Mail

 

Biologie-Studium an der Universität Ulm mit Abschluss Diplom 1990, Doktorarbeit am Forschungszentrum Karlsruhe, Institut für Genetik und Toxikologie. 1995 PostDoc am Deutschen Krebsforschungszentrum in der Klinischen Kooperationseinheit Molekulare Onkologie/Pädiatrie. 1997 Stellvertretende Leiterin dieser Kooperationsgruppe. Habilitation 2001 an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm. Ernennung zur Leiterin der Klinischen Kooperationsgruppe "Molekulare UroOnkologie"am DKFZ 2005. Verleihung der Apl-Professur von der medizinischen Fakultät der Universität Ulm im gleichen Jahr. Zwei Jahre später Berufung auf eine Professur für Adulte Stammzellen an der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen. Seit 2006 bis heute Leiterin der Klinischen Kooperationsgruppe "Molekulare OnkoChirurgie" der Chirurgischen Universitätsklinik und des Deutschen Krebsforschungszentrums. Seit 1. März 2014 administrative Leiterin der Abteilung Sektion Chirurgische Forschung der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg. 

 

Publikationen

 

 

 

 

Ellen Watson

Sekretariat

 

 

 Opens window for sending email E-Mail

Tel: 06221/56-6401

Mobil: 06221/56-38354

Fax: 06221/56-6402

 

 

 

 

 

 

 

Dr. sc. hum. Wolfgang Groß

Mathematiker, verantwortlich für Statistik, Computernetzwerk, Supervision

 Opens window for sending email E-Mail

Wolfgang Groß ist seit 1. März 2014 bei unserem Team. Er ist promovierter Mathematiker und daher die zentrale Anlaufstelle der Abteilung für die statistische Auswertung der wissenschaftlichen Daten. Außerdem unterstützt er die laufenden Projekte durch individuell angepasste Computerprogramme. Nebenbei hält er das Computernetzwerk der Sektion Chirurgische Forschung am Laufen und ist ein gefragter Ansprechpartner, falls der Computer mal wieder nicht tut was er soll. 

Dr. rer. nat. Michael Schäfer

Physiker, verantwortlich für Laborsicherheit, Supervision

Opens window for sending emaile-mail

Michael Schäfer ist Mitglied unseres Teams seit 1. März 2014. Er ist promovierter Physiker und bearbeitet elektrophysiologische Aspekte bei experimentellen Therapiestudien. Er misst die Kommunikation zwischen Krebszellen vor und nach Behandlung mit neuen experimentellen Therapieoptionen. Die intrazelluläre Kommunikation ist bei besonders aggressiv wachsenden Tumorzellen gestört und die Normalisierung nach einer Therapie deutet auf deren Wirksamkeit hin. 

PD Dr. rer. nat. S. Karakhanova

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

 Opens window for sending email E-Mail

 

Doktorarbeit am Forschungszentrum Karlsruhe (KIT), Institut für Toxikologie und Genetik. 2000-2005 Wissenschaftlerin am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg, Klinische Kooperationseinheit Molekulare Hämatologie/Onkologie. 2006-2009 Senior Wissenschaftlerin Abteilung Dermatologie, Universitätsklinikum Heidelberg.  Seit 2009 Junior Gruppenleiterin/Stellvertretende Leiterin, später Gruppenleiterin AG Immuntherapie der Chirurgischen Universitätsklinik. Habilitation 2015 an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg. Seit 2016 Gruppenleiterin in der AG Molekulare OnkoChirurgie, Sektion Chirurgische Forschung, Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg.

Dr. med. Li Liu

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

e-mail: l.liu@uni-heidelberg.de

 

Dr. Liu erhielt ihren Bachelor- und Master of Medicine vom North China Coal Medical College (Klinische Medizin/Physiopathologie) in den Jahren 2003 und 2006 und hat Berufserfahrung als Dozentin und Ärztin in der Pathologie am oben genannten Hochschule und Krankenhaus. Seit Januar 2009 ist sie in unserer Arbeitsgruppe und hat ihre Dissertation bereits abgeschlossen. Seit 2013 arbeitet sie hier als Wissenschaftlerin. Sie ist eine sehr wichtige Mitarbeiterin, weil sie die gesamte Methodik der Abteilung beherrscht und an der Betreuung der Mitarbeiter und der Labororganisation beteiligt ist. Als Ärztin verfügt sie über das Wissen einer patientenorientierten Forschung. Zur Zeit arbeitet sie an ihrer Habilitation als Privatdozentin.

Jury Gladkich

Wissenschaftlich-Technischer Mitarbeiter

 

Opens window for sending emaile-mail

 

Herr Jury Gladkich hat in Russland Medizin studiert mit Facharztausbildung zum Hygienearzt. Er hat Arbeitserfahrung in der Medizinischen Statistik und war in Omsk als Laborarzt für Hämatologie tätig. Aufgrund eines schweren Unfalls konnte er seine Tätigkeit als Arzt nicht mehr ausüben und hat umgeschult zum Technischen Assistenten. Seit 2008 arbeitet er in unserem Labor. Seine Mitarbeit bei allen laufenden Projekten in den Bereichen Histologie, Färbungen, Mikroskopie und der Erstellung von Modellen von Patiententumoren ist unersetzlich. Herr Gladkich ist darüber hinaus in die Labororganisation und die methodische Anweisung von Studenten, Azubis und Praktikanten involviert.

 

 

 

 

 

Sonja Bauer

Biologielaborantin

 Opens window for sending email E-Mail

 

Sonja Bauer ist seit Juni 2016 in der AG Herr. Sie arbeitet schwerpunktmäßig mit dem C. elegans Wurmmodell, an dem sich Nebenwirkungen von Medikamenten testen lassen. Daneben assistiert sie bei weiteren Experimenten und übernimmt die allgemeine Labororganisation. Sie hat Fachabitur und von Ende 2002 bis Anfang 2007 erfolgreich am staatlichen Agrarzentrum LTZ Augustenberg ihre Ausbildung zur Biologielaborantin absolviert. Seither ist sie an der Chirurgischen Klinik Heidelberg tätig, wo sie bis Anfang 2015 am Europäischen Pankreaszentrum und danach einige Wochen in der AG Zöller eingesetzt war.

 

 

Ankica Stanic

Ankica ist die gute Seele unserer Sektion "Chirurgische Forschung" und sie arbeitet für alle Arbeitsgruppen. Sie spült das gebrauchte Laborgeschirr, sterilisiert es fachgerecht, stopft die Pipetten mit Watte, damit die Experimente steril durchgeführt werden können, sie autoklaviert Labormedien und räumt das saubere Geschirr wieder in die Schränke ein. 

Christina Georgikou

Naturwissenschaftliche Doktorandin

 

e-mail: georgikou@uni-heidelberg.de

 

Christina hat einen Bachelor-Abschluss in Biologie und hat erfolgreich den Master-Studiengang "Translational Medical Research" der Universität Heidelberg abgeschlossen. Sie hat im Januar 2016 mit ihrer Doktorarbeit angefangen und untersucht die epigenetische Regulation der interzellulären Kommunikation von Pankreaskarzinomzellen und deren Einfluß auf die Tumorprogression und Therapie.

Xi Xiao

Medizinische Doktorandin

 

e-mail: xi.xiao@uni-heidelberg.de

 

Xi ist eine Chirurgin aus Hunan, China und sie begann ihre Doktorarbeit in unserem Team im November 2015. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in klinischer Medizin und einen Master-Abschluss in Chirurgie von der XiangYa School of Medicine, Central South University, China. Sie untersucht für ihre Doktorarbeit die epigenetischen Effekte von Brokkoli bis zur Progression und Therapie von Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Libo Yin

Medizinischer Doktorand

 

e-mail: Yin@uni-heidelberg.de

 

 

Libo Yin ist ein Chirurg aus Changzhou, Jiangsu, China. 2006 erhielt er seinen Bachelor-Abschluss in klinischer Medizin von der Nanjing Medical University und 2010 seinen Master-Abschluss in Chirurgie von der XiaMen University, China. Im Januar 2016 begann er seine Doktorarbeit bei uns zum Thema Pankreaskrebs und die Überwindung der Therapieresistenzen.

Liping Bai

Medizinischer Doktorand

 

e-mail: L.Bai@uni-heidelberg.de


Liping Bai hat einen Master-Abschluß in Klinischer Onkologie und ist assoziierter Chefarzt an der Klinik für Gastrointestinale Chirurgie der ZhongShan Klinik an der Xiamen Universität, China. In 2006 absolvierte er die Abteilung für Klinische Medizin an der Universität Fujian. Seit Oktober 2016 ist er in unserer Arbeitsgruppe, um im Rahmen einer medizinischen Doktorarbeit neue therapeutische Wirkstoffe gegen das Pankreaskarzinom in experimentellen Studien zu testen.

Yangyi Wang

Medizinischer Doktorand

 

e-mail: yangyi.wang@stud.uni-heidelberg.de

 

Yangyi stammt aus Wuwei, Anhui, China. Er hat einen Master-Abschluss in Allgemeiner Chirurgie von der Anhui Medizinischen Universität und einen weiteren Master-Abschluss in Medizinischer Physik, mit Ausrichtung der Strahlentherapie und Biomedizinische Optik der Universität Heidelberg. Er hat umfassende Erfahrung über die verschiedenen Aspekte von Krebs einschließlich Chirurgie, Chemotherapie und Strahlentherapie. Seit Dezember 2016 ist er bei uns um an seiner Doktorarbeit zu arbeiten. Dabei untersucht er die Tumorimmunologie des Bauchspeicheldrüsenkrebses.

 

 

 

 

Lena Bauer

Medizinische Doktorandin

 

e-mail: lenabauer@stud.uni-Heidelberg.de

 

Lena ist seit 2014 Studentin an der medizinischen Fakultät Heidelberg. Nach einem zweimonatigen Forschungspraktikum 2016, in dem sie grundlegende molekularbiologische Methoden erlernte, untersucht sie bei uns seit April 2017 im Rahmen ihrer Doktorarbeit die Rolle von extrazellulären Vesikeln im Pankreaskarzinom.

 

 

Zhimin Qi

Naturwissenschaftlicher Doktorand

 

e-mail: Qi@uni-heidelberg.de

 

Zhimin kommt aus Xinzhou, Provinz Shanxi, China. Er erhielt 2014 seinen Bachelor Abschluss in Veterinärmedizin von der Shanxi Agrikultur Universität und 2017 seinen Master Abschluss in Veterinärpharmakologie von der Jilin Universität. Er begann im November 2017 seine Doktorarbeit bei uns um den Resistenzmechanismus von Bauchspeicheldrüsenkrebs zu untersuchen und neue Therapiemöglichkeiten zu entwickeln.

Yiqiao Luo

Medizinische Doktorandin

 

e-mail: luo@uni-heidelberg.de 

 

Yiqiao stammt aus Chendu, Sichuan, China. Sie erhielt ihren Bachelor-Abschluss in klinischer Medizin von der Southwest Medical Universität und einen Master-Abschluss in Onkologie von der West China School of Medicine, Sichuan Universität. Im Januar 2018 begann Yiqiao ihre Doktorarbeit in unserem Team mit dem Thema: Epigenetische Regulation des Bauchspeicheldrüsenkrebs und neue Behandlungsmöglichkeiten.

 

 

 

Huihui Ji

Medizinischer Doktorand

 

Huihui kommt aus Weifang, Shandong, China. Sie erhielt ihren Bachelor-Abschluss 2015 und Master-Abschluss 2018 von der Qingdao Universität, mit den Schwerpunkten klinische Medizin (Bachelor) und Pathologie und Pathophysiologie (Master). Qingdao ist eine Hafenstadt mit 9 Millionen Einwohnern in der ostchinesischen Provinz Shandong, die bekannt ist für ihr Bier, das auf die deutsche Kolonialzeit zurückgeht. Die Arbeit an ihrer medizinischen Doktorarbeit begann sie bei uns im September 2018 mit dem Thema: Die epigenetische Regulierung der Pankreaskarzinom-Progression und neuen Behandlungsmöglichkeiten.

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter

Wissenschaftliche Mitarbeiter

 

2006 bis 2009 Dr. rer. nat. Anja Apel

Anja hat auf dem Gebiet Autophagie und Pankreaskarzinom gearbeitet und ihre Arbeit wurde in mehreren Veröffentlichungen dokumentiert. 

2006 bis 2012 Alexei Salnikov, PhD

Alexei war im Rahmen einer Kooperation mit Dr. Gerhard Moldenhauer/DKFZ Heidelberg als wissenschaftlicher Mitarbeiter von 2006 bis Dezember 2012 bei uns. Sein Schwerpunkt lag auf der Tumorpathologie und mit seinem fundierten Fachwissen hat er zu fast allen unseren Projekten erfolgreich beigetragen. 

2009 bis 2010 Dr. rer. nat. Georgios Kallifatidis

Georigios hat die Wirkung von Sulforaphan aus Brokkoli auf Tumorstammzellen des Pankreaskarzinoms untersucht und seine Daten in mehreren Erstautorpublikationen veröffentlicht. gearbeitet. Er hat bereits seine Doktorarbeit bei uns durchgeführt und danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter seine laufenden Projekte fertiggestellt. 

2011 bis 2012 Dr. rer. nat. Vanessa Rausch

Vanessa hat sehr erfolgreich bei uns auf dem Gebiet Sulforaphan aus Brokkoli gearbeitet. Sie hat bereits ihre Diplomarbeit bei uns durchgeführt, gefolgt von einer naturwissenschaftlichen Doktorarbeit. Danach hat sie noch ein Jahr bis Dezember 2012 als wissenschaftliche Mitarbeiterin ihre laufenden Projekte fertiggestellt. 

2010 bis 2015 Dr. sc. hum. Frank Schönsiegel

Frank hat auf den Projekten Dexamethason und Xenograftmodell auf Bruteiern gearbeitet und hat zu mehreren Veröffentlichungen der Arbeitsgruppe beigetragen. 

2012 bis 2013 Mahesh Appari, PhD

Mahesh hat Katechine aus grünem Tee und deren Wirkung in experimentellen Modellen des Pankreaskarzinoms untersucht. Die Daten wurden 2014 publiziert. 

 

Abgeschlossene Naturwissenschaftliche Doktorarbeiten: 

2000-2003: Esat Ucur, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. biol. hum. Magna Cum Laude. Induktion von Apoptose in Tumorzellen durch konditional TRAIL-exprimierende Killerzellen.Medizinische Fakultät der Universität Ulm.

2001-2005: Till Wenger, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Summa Cum Laude. Induction of apoptosis in tumors by recombinant lentiviruses, Fachbereich Biochemie, Pharmazie und Lebensmittelchemie der Universität Frankfurt.

2004-2006: Chengwen Zhang, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Magna Cum Laude. Glucocorticoids but not non-steroidal antiemetic drugs mediate resistance toward cancer therapy in tumours. Universität Hohenheim, Fakultät für Biochemie und Ernährungswissenschaften.

2005-2008: Benjamin Beckermann, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Magna Cum Laude. Einsatz humaner mesenchymaler Stammzellen im Rahmen einer anti-angiogenen Therapie beim Pankreaskarzinom. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2005-2008: Georgios Kallifatidis, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Magna Cum Laude. Einsatz humaner mesenchymaler Stammzellen zur Induktion von Apoptose beim Pankreaskarzinom. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2006-2010: Ariane Groth, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Magna Cum Laude. Tet-induzierbare lentivirale Vektoren zur Manipulation autologer zytotoxischer T Zellen und mesenchymaler Stammzellen zum Transfer therapeutischer Gene in Prostata- und Pankreaskarzinome. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2008 bis 2011: Vanessa Rausch, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Magna Cum Laude. Therapy resistance of solid tumors by cancer stem cells and glucocorticoids. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2011 bis 2014: Sabrina Labsch, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Cum Laude. Untersuchung von Krebsstammzelleigenschaften im Prostatakarzinom und Pankreaskarzinom. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2011 bis 2014: Adam Kaczorowski, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. rer. nat. Cum Laude. Mesenchymal stem cells as vehicles for oncolytic adenovirus for elimination of pancreatic cancer. Naturwissenchaftliche Fakultät der Universität Heidelberg.

2013 bis 2017: Alia Abukiwan, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. sc. hum. Cum Laude. Dexamethasone-induced microRNA. Regulation of Pancreatic Cancer Progression. Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg.

2014 bis 2017: Clifford Nwaeburu, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. sc. hum. Magna Cum Laude. Quercetin-induced microRNA Regulation of Pancreatic Ductal Adenocarcinoma, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg.

2014 bis 2017: Nathalie Bauer, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. sc. hum. Cum Laude. Development of a prognostic model for pancreatic cancer on fertilized chicken eggs, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg.

2015 bis 2018: Yefeng Yin, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. sc. hum. Simvastatin targets pancreatic cancer stem-like cells and sensitizes PDA cells to chemotherapeutic drugs via Sonic hedgehog signaling.

 

Abgeschlossene Diplom-, Master- und Bachelorarbeiten:

1999-2000: Dominik Krilleke, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Biologe. Die Funktion der JNK/SAPKs in der Chemotherapie induzierten Apoptose, Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Heidelberg.

2003-2004: Michael Zepp, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Biotechnologe. Gewebespezifische Expression von GFP durch lentivirale Vektoren. Fachhochschule Darmstadt, Fachbereich Chemische Technologie.

2003-2004: Chengwen Zhang, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Ernährungswissenschaftler. Glucocorticoids mediate resistance toward cytotoxic therapy in pancreatic and prostate carcinomas. Universität Hohenheim, Fakultät für Biochemie und Ernährungswissenschaften.

2005-2006: Septimia Ilea, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Biologin.Extrazelluläre Matrix, Akt- und Wnt-Signalwege bei der differentiellen Induktion von Therapieresistenz des Prostatakarzinoms. Fakultät für Naturwissenschaften, Universität Heidelberg.

2007-2008: Vanessa Rausch, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Biologin. Therapy resistance of solid tumors by cancer stem cells and glucocorticoids.

2008: Theresa Rettig, Diplomarbeit mit Abschluß Diplom-Biologin. Resistance of cancer stem cells by upregulation of autophagy.

2009-2010: Mitja Platen, Bachelorarbeit mit Abschluß Bachelor Biotechnologie. Die Rolle von Hypoxie bei der Selektion von Krebsstammzellen und EMT des Pankreaskarzinoms.

2009-2010: Kerstin Hoffmann, Bachelorarbeit mit Abschluß Bachelor Biotechnologie. Selektion von Krebsstammzellen der Leber bei permanenter Alkoholexposition.

2009-2010: Sabrina Labsch, Diplomarbeit mit Abschluß Dipl. Biotechnologin. Sulforaphan-induzierte Sensitivierung von Krebsstammzellen für Chemotherapie.

2012-2013: Carina HageBacherlorarbeit mit Abschluß Bachelor of Applied Sciences. In vitro characterization of cabozantinib-treated pancreatic cancer cells.

2013: Clifford Nwaeburu, Masterarbeit mit Abschluß Master of Biosciences. Characterization of mode of division or pancreatic cancer cells and identification of miRNA markers.

2013: Nathalie Bauer, Masterarbeit mit Abschluß Master of Biosciences. Etablierung der therapeutischen Behandlung von Xenografttumoren auf Bruteiern.

 

Abgeschlossene Medizinische Doktorarbeiten:

1998-2000: Carsten Posovszky, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Summa Cum Laude. Bedeutung der CD95-vermittelten Apoptose für die Pathogenese und Chemotherapie der akuten Vorläufer B-Zell Leukämie, Fakultät für Medizin, Universität Ulm.

2002-2004: Stella Okouoyo, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Juli 2008. Magna Cum Laude. Rescue of death receptor and mitochondrial apoptosis signaling in resistant human NSCLC in vivo. Medizinische Fakultät der Universität Ulm.

2009 bis 2012: Li Liu, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Summa Cum Laude. Role of hypoxia-induced EMT in selection of pancreatic cancer stem cells. Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg. 

2012 bis 2014: Orkhan Isayev, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Rite. Inhibition of glucose turnover by 3-bromopyruvate counteracts pancreatic cancer stem cell features and sensitizes cells to gemcitabine. 

2011 bis 2014: Yiyao Zhang, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Magna Cum Laude. Aspirin and gemcitabine synergistically inhibit pancreatic cancer stem cell features through inhibition of NF-kB signalling.

2013 bis 2017: Zhefu Zhao, Doktorarbeit mit Abschluß Dr. med. Magna Cum Laude.  Establishment of a Personalized Treatment Model for Intraductal Papillary Mucinous Neoplasm of the Pancreas.

Select languageSelect languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

"Gibt es etwa eine bessere Motivation als den Erfolg?"

 

Ion Tiriac (*1940), Sport-Manager

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel"

 

Elsa Rentrop (1907-94), deutsche Lyrikerin und Aphoristikern

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Mathematiker ist ein Mensch, der einen ihm vorgetragenen Gedanken nicht nur sofort begreift, sondern auch erkennt, auf welchem Denkfehler er beruht. 

 

Helmar Nahr (1931-1990), deutscher Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. 

 

Albert Einstein (1879 - 1955), deutscher Physiker

"Gerade die einfachsten, die klarsten Ideen, gerade die sind meist schwerer zu verstehen"

 

Fjodor M. Dostojewski (1821-1881), russischer Schriftsteller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, trägt sie an der falschen Stelle"

 

Mao Tse Tung (1893-1976), chinesischer Revolutionär

 

 

 

 

 

 

 

 "Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Ziel und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen"

 

Albert Einstein (1879-1955), theoretischer Physiker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

"Was ich will, kann ich auch"

 

Grigori Jefimowitsch Rasputin (1869-1916), russischer Wanderprediger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Jeder neue Gedanke ist ein Widerspruch. Denken heißt widersprechen können".

 

Hans Lohberger (1920-1979), österr. Schriftsteller

 

 

 

 

 

 

 

 

"Große Dinge sprechen sich am besten durch Schweigen aus"

 

Polnisches Sprichwort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Tropfen für Tropfen formt das Meer"

 

Polnisches Sprichwort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben"

 

Konfuzius (551-479 vor Christus), Chinesischer Philosoph

 

 

 

  

 

 

 

 

"Intelligenz lässt sich nicht am Weg, sondern nur am Ergebnis feststellen"

 

Garry Kasparow (geb. 1963), Schachweltmeister aus Baku, Azerbaijan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der Edelste, durch Nachahmen der Einfachste, durch Erfahrung der Bitterste"

 

Konfuzius (551-479 vor Christus), Chinesischer Philosoph

 

  

 

 

 

 

"Der Mensch ist die beste Medizin des Menschen"

 

Zitat aus Nigeria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Indes sie forschten, röntgen, filmten, funkten, entstand von selbst die köstliche Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten"

 

Erich Kästner (1899-1974), deutscher Schriftsteller

 

 

Freundschaft ist wie ein Baum; es kommt nicht auf die Höhe an, sondern auf die Tiefe der Wurzeln

 

Sprichwort aus Jordanien

Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten.

 

Chinesisches Sprichwort

Nur wer sich in Genügsamkeit genügt, hat stets genug

 

Lao-Tse (chinesischer Philosoph, 6. Jahrhundert vor Christus)

 

 

 

 

Der Beginn jedes Forschritts ist der Zweifel an der Wahrheit und Verlassbarkeit des Bestehenden.

 

Wilhelm Alexander Freund (1833-1917), Gynäkologe, Straßburger Lehrstuhl, Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie 1885.


"Also lautet der Beschluss: dass der Mensch was lernen muss"

 

Wilhelm Busch (1832-1908) aus Max und Moritz - Vierter Streich

 

   

 

"Je planmäßiger ein Mensch vorgeht, desto wirksamer vermag ihn der Zufall zu treffen"

 

Friedrich Dürrenmatt (1921-1990), Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler

 

 

 

 

 

 

 

"Gerade die einfachsten, die klarsten Ideen, gerade die sind meist schwerer zu verstehen"

 

Fjodor M. Dostojewski (1821-1881), russischer Schriftsteller