zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Institut für Humangenetik

 

 

Mitarbeiter 

 

Leitung:

 

Prof. Dr. Anna Jauch 

 

 

 

Methoden wie die Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH), die Vergleichende Genomische Hybridisierung (comparative genomic hybridization, CGH) und die 24-Farben-FISH-Analyse (Multiplex-FISH) für Mensch und Maus sind im Labor etabliert und bilden die Grundlage für eine Reihe von Forschungsprojekten.

 

Schwerpunkte des Forschungsinteresses sind:


  • die Anwendung molekular-cytogenetischer Techniken zur Identifizierung diagnostisch und prognostisch relevanter Chromosomenaberrationen bei Patienten mit Multiplem Myelom,
  • Chromothripsis als Mechanismus klonaler Evolution bei der akuten myeloischen Leukämie (AML),
  • SNP/CN Analysen zur Erkennung rekurrenter genomischer Imbalancen bei systemischer AL Amyloidose und Multiplem Myelom (MM)
  • M-FISH zum Nachweis und der Charakterisierung numerischer und struktureller Chromosomenaberrationen in soliden Tumoren, in Zellen mit dysfunktionellen Telomeren und in der Stammzellforschung (Mensch und Maus).



 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Dr. med. Martin Granzow            Tel.: +49 (0)6221-56-5076
                                                        e-mail: martin.granzow@med.uni-heidelberg.de

Dr. med. Mutlu Kartal-Kaess          Tel.: +49 (0)6221-56-5063

                                                        e-mail: m.kartal-kaess@med.uni-heidelberg.de

 

 

Technische Assistentin:

Brigitte Schoell                                Tel.: +49 (0)6221-56-5063

                                                       e-mail: brigitte.schoell@med.uni-heidelberg.de 

 

 

 

 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen