Medizinische Biometrie
Medizinische Biometrie und Informatik

Modul Medizin

Dieses Modul stellt das für alle anderen Module notwendige medizinische Hintergrundwissen zur Verfügung. Neben den Grundlagen der Medizin werden in zwei weiteren Lehrveranstaltungen Krankheitslehre und Forschungsschwerpunkte zweier klinischer Fachgebiete vermittelt. Die Lehrveranstaltung Klinische Pharmakologie bringt Einblicke in ein weiteres interdisziplinäres Anwendungsfeld mit speziellen biometrischen Methoden.

 

Für das gesamte Modul werden 12 ECTS vergeben. Die Notenvergabe erfolgt entsprechend dem Notenschema der Prüfungsordnung.

 

Inhalte und Qualifikationsziele  

  • Grundlegende medizinische Kenntnisse
  • Kompetenz im Umgang mit medizinischer Terminologie
  • Vertiefte Kenntnisse in zwei Fachgebieten
  • Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Medizinern
  • Kenntnisse bestimmter Krankheitsbilder und ihrer Ursachen
  • Kenntnis der wichtigsten Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Organismus
  • Kenntnis grundlegender ethischer und sozialer Aspekte

Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Medizin
  • Fachgebiete der Medizin I
  • Fachgebiete der Medizin II
  • Methoden der klinischen Pharmakologie

 

Nähere Informationen zum Modul und den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Seiten 30-36 im Initiates file downloadModulhandbuch.

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen