Medizinische Biometrie
Medizinische Biometrie und Informatik

Modul Studien

Dieses Modul verbindet die Methodenkenntnisse mit der konkreten Anwendung in verschiedenen Studiensituationen. Die Lehrveranstaltung Ethische, gesetzliche und regulatorische Anforderungen vermittelt den Studierenden den rechtlichen und ethischen Rahmen für ihr Handeln.

 

Für das gesamte Modul werden 12 ECTS vergeben. Die Notenvergabe erfolgt entsprechend dem Notenschema der Prüfungsordnung.

 

Inhalte und Qualifikationsziele  

  • Kenntnis der wichtigsten Gesetze, Grundsätze und Richtlinien zur Durchführung von Studien
  • Befähigung Studien entsprechend den rechtlichen, ethischen und regulatorischen Anforderungen zu planen, durchzuführen und auszuwerten
  • Kenntnis der unterschiedlichen Studientypen und ihrer spezifischen Ziele und Anforderungen
  • Befähigung zur Erstellung eines Studienprotokolls
  • Kenntnis der statistischen Verfahren
  • Befähigung zur kritischen Bewertung wissenschaftlicher Veröffentlichungen
  • Kenntnis methodischer Prinzipien von Studien
  • Erkennen von Confoundern und Verzerrungs-Effekten
  • Kompetenz bei der Vermittlung von Studienaspekten in der Arbeit in interdisziplinären Teams

Lehrveranstaltungen

  • Ethische, regulatorische und gesetzliche Anforderungen
  • Klinische Studien I
  • Klinische Studien II

 

Nähere Informationen zum Modul und den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Seiten 18-24 im Initiates file downloadModulhandbuch.

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen