Arbeitsgruppe Molekulare OnkoChirurgie Oktober 2015

Die Arbeitsgruppe Molekulare OnkoChirurgie untersucht experimentelle Strategien zur Überwindung der Therapieresistenz von Tumorstammzellen des Magen-Darm Traktes. Die Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit Ärzten der Chirurgie, Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums und nationalen, sowie internationalen Kooperationspartnern durchgeführt. Der Fokus liegt auf neuen Therapieoptionen, die gegen die besonders bösartigen Tumorstammzellen gerichtet sind. Ziel ist es die besten experimentellen Strategien zusammen mit ärztlichen Kollegen weiter in Patientenstudien zu testen, um sie in die klinische Anwendung zu bringen.

 

Opens external link in new windowAktuelles/Stellenangebote

Opens external link in new windowKontakt

Opens external link in new windowLeiterin

Opens external link in new windowMitarbeiter

Opens external link in new windowfür Patienten

Opens external link in new windowVorträge und Kongresse

Opens external link in new windowProjekte

Opens external link in new windowPosterpräsentationen

Opens external link in new windowPublikationen

Opens external link in new windowMedien

Opens external link in new windowFörderung/Spenden

Select languageSelect languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

Konfuzius

"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall."


Albert Einstein

Nach oben