Neurologie und Poliklinik

NETZWERKEN

Unsere Abteilung profitiert in hohem Maße von der Interaktion mit zahlreichen Abteilungen des Universitätsklinikums Heidelberg, Partnern des Neuenheimer biomedizinischen Campus und der Region sowie (inter)nationalen Kooperationen.

 

Beispiele sind die Studienaktivitäten in der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (Opens external link in new windowNOA) und European Organisation for Research and Treatment of Cancer (Opens external link in new windowEORTC), das internationale Laborseminar mit der Abteilung für Neuroonkologie am Massachusetts General Hospital (Harvard University), die DFG Forschergruppe „Kalzium-Homöostase bei Neuroinflammation und –degeneration“ (Opens external link in new windowFOR 2289), die global rekrutierende Intensivstudie zur frühen Tracheotomie  (SETPOINT2) und die Konzeption strukturierter regionaler Schlaganfallversorgung, die Prof. Werner Hacke in den vergangenen 30 Jahren aufgebaut hat. Wesentliche Partner im Universitätsklinikum sind die Neurochirurgische Klinik, die Abteilungen für Neuroradiologie, Neuropathologie und Radioonkologie sowie das NCT, das DKFZ und die Universität Heidelberg.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen