zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560


Psychiatrische Ambulanz für Kognitives Training

Viele Personen, die an einer psychischen Erkrankung wie Schizophrenie, bipolarer Störung oder Depression leiden, entwickeln im Verlauf ihrer Krankheit neben den psychischen Symptomen auch kognitive Einschränkungen. Betroffene können sich nicht mehr konzentrieren, werden vergesslich, sie verlieren den ,roten Faden´ und die Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern ist eingeschränkter als vor der Erkrankung. Besonders junge Erwachsene, die an einer psychischen Erkrankung leiden, bedürfen der Unterstützung in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Es sind vor allem kognitive Einschränkungen, also Gedächtnis-, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, die in allen Lebensphasen zu sozialen und beruflichen Belastungen führen können. Die PAKT-Spezialambulanz bietet daher eine ausführliche neuropsychologische Diagnostik und die Möglichkeit kognitiver Trainingsprogramme an.

Wir sind Ansprechpartner für:

    • Personen im jungen und mittleren Erwachsenenalter mit Beeinträchtigungen in den Bereichen Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration

    • Personen mit einer psychiatrischen Erkrankung, die ihr Gedächtnis, ihre Aufmerksamkeit und ihre Konzentration untersuchen lassen und verbessern möchten

    • Kliniken, Arztpraxen und Beratungsstellen, die ihre Patienten zur Diagnostik und zum Training der kognitiven Leistungsfähigkeit an uns überweisen möchten

    Bei Demenzverdacht wenden Sie sich an die Opens internal link in current windowGedächtnisambulanz des Universitätsklinikums Heidelberg


    Unsere Angebote:

    • Ausführliche neuropsychologische Diagnostik: Differenzierte Erfassung zentraler kognitiver Funktionen (Verarbeitungsgeschwindigkeit, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Exekutivfunktionen) und der kognitiven Leistungsfähigkeit
    • Intelligenzdiagnostik
    • Kognitive Trainingsprogramme:

      • Metakognitives Training (MKT): Das MKT ist ein Gruppentrainingsprogramm für Personen mit Psychosen und Schizophrenien. Ziel ist es, risikoreiche Denkstile zu identifizieren und zu verändern, die sich ungünstig auf den Verlauf der Erkrankung auswirken. So kann die weitere Entwicklung der Erkrankung begünstigt und die Rückfallgefahr verringert werden.
      • Individualisiertes kognitives Training: Eine Kombination aus PC-Training und individuellem Strategietraining zur Verbesserung der Aufmerksamkeit und der Gedächtnisleistung.
      • Gruppentraining für Personen mit Depression: Dieses Training richtet sich an Personen, die sich von einer Depression weitgehend erholt haben, jedoch noch unter kognitiven Beschwerden wie Aufmerksamkeits- oder Gedächtnisproblemen

     

    Wir arbeiten interdisziplinär in einem Team von Psychiatern und Psychologen und kooperieren eng mit Sozialpädagogen, Arbeits- und Ergotherapeuten.

    Wie gehen Sie vor, wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten?

    Zuerst sollten Sie Ihren Hausarzt oder Psychiater/Neurologe konsultieren, der Sie an die PAKT-Ambulanz überweist. Die Abklärung körperlicher Ursachen der wahrgenommenen Defizite ist wichtig. Wir bitten Sie daher vor Terminvereinbarung ein Elektroencephalogramm (EEG) und eine Magnetresonanztomographie (MRT) über ihren Hausarzt oder Psychiater/Neurologen durchzuführen. Zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 06221 56-37406. Außerhalb der Sprechzeiten sprechen Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter.


    Wir bitten Sie Folgendes zur Untersuchung mitzubringen:

    • Überweisung (Auftrag: Neuropsychologische Testung)
    • Versicherungskarte
    • Medikamentenliste


    Die Untersuchung wird in der Regel im Rahmen eines Termins ambulant durchgeführt. Sie müssen ungefähr 3 bis 4 Stunden für einen Termin einplanen.

    Telefonische Kontaktaufnahme:

    Hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht auf unserem Anrufbeantworter unter der
    Tel. 06221 56-37406 mit Ihrem Namen, Kontaktdaten und Anliegen.

    Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.


    Ort:
    Zentrum für Psychosoziale Medizin
    Allgemeine Psychiatrie Haus 1
    PAKT-Büro (UG, Raum -106a)
    Voßstraße 4
    69115 Heidelberg  

    Prof. (apl.) Dr. med. Daniela Roesch-Ely
    Ärztliche Leiterin
    Dr. Dipl.-Psych. Valerie Elsässer
    Geschäftsführende Oberärztin
    Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
    Psychologische Leiterin

     

     

     




    Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen