zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

6. Interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit körperlicher und / oder geistiger Behinderung

Bei Patienten mit Trisomie 21 erfolgt eine kieferorthopädische Unterstützung der Stimulationstherapie nach Castillo-Morales, z. B. durch spezielle Plattenapparaturen (Platten mit Erinnerungshilfen für die Zunge sowie Stimulatoren für die Lippen). Hierdurch wird ein verbesserter Mundschluss gefördert, und der negative Einfluss der Zunge auf den Unterkiefer im Sinne einer Wachstumsförderung wird unterbunden.

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen