Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Prof. Dr. med. Felix Zeifang

Leiter der Sektion Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Leiter der Sektion Obere Extremität

Leiter des Ausbildungszentrum für Schulter-Ellenbogenchirurgie der deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle chirurgische Orthopädie, Rheumatologie, Kinderorthopädie


E-Mail: Opens window for sending emailfelix.zeifang@med.uni-heidelberg.de

 

 

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Schulterchirurgie
  • Endoprothetik der Schulter
  • Knorpelzelltransplantation
  • Behandlung umschriebener Knorpeldefekte
  • Tumor- und septische Orthopädie
  • Fusschirurgie

Dr. F. Zeifang ist seit Januar 1996 an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg tätig. In den Jahren 1998 - 2000 war er vorübergehend in der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Mannheim und der Orthopädischen Universitätsklinik in Freiburg beschäftigt.


Nach Erlangen des Facharztes für Orthopädie im Jahre 2002 absolvierte
Dr. Zeifang mehrere Spezialisierungen. Seit Juli 2005 ist Herr Dr. Zeifang Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik mit Schwerpunkt Schulterchirurgie. Seit 01.01.2010 ist er Leiter des Bereichs für Schulterchirurgie 

 

Prof. F. Zeifang ist in der FOCUS-Ärzteliste 2013, 2014 und 2015 „Orthopädie“ als Schulterspezialist geführt.

Vita

Ausbildung:

  • 1988 - 1995 Humanmedizin an der Universität zu Heidelberg

Dissertationsarbeit:

  • 1992 - 1995 Biochemische/tierexperimentelle Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Forschung an der Medizinischen Klinik, Abteilung Kardiologie bei Prof. Dr. med. B. Rauch, Heidelberg Titel: Der Natrium-Kalzium Austauscher in sarkolemmalen Membranvesikeln des Herzens wird nicht durch Gi-Proteine reguliert. Anerkannt mit der Note magna cum laude

Habilitationsarbeit:

  • Abgeschlossen Juli 2007: Verbesserte Osteointegration von Titanzylindern durch Einsatz von Bisphosphonaten und Poly(bis(trifluorethoxy)phosphazen)

Arzt im Praktikum:

  • 01/96 - 06/97: Stiftung Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg

Assistenzarzt:

  • 07/97 - 12/97: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg
  • 01/98 - 04/99: Assistenzarzt an der chirurgischen Klinik des Universitätsklinikum Mannheim
  • 05/99 – 12/2000: Assistenzarzt an der orthopädischen Abteilung der Universitätsklinik Freiburg
  • seit 12/2000: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg Facharztprüfung 30.10.2002

Oberarzt:

  • seit 9/2005, davon 2 Jahre Oberarzt auf der onkologischen und septischen Station, 2 1/2 Jahre Oberarzt auf der Kinder-, Fuss- und Wirbelsäulenstation, Leiter Fusschirurgie
  • seit 06/09 Leiter Bereich Schulterchirurgie

Zusatzqualifikationen:

  • Kinderorthopädie
  • Rheumatologie
  • spezielle chirurgische Orthopädie

Weitere Tätigkeiten:

  • Lehrbeauftragter der orthopädischen Universitätsklinik im Rahmen der studentischen Ausbildung HEICUMED
  • Orthopädische Vertreter im Rheumazentrum Heidelberg

  • Weiterbildungsbeauftragter Rheumatologie

  • Konsiliararzt im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen [NCT], Heidelberg

Preise:

  • Preis der Dr. Feldbausch-Stiftung der Universität Heidelberg für hervorragende wissenschaftliche Veröffentlichung 2005
  • Europa-Reisestipendium der deutschsprachigen Vereinigung für Kinderorthopädie 2003

  • 3. Preis für den besten Kurzvortrag auf dem Kongress der DGOOC/DGU in Berlin 2007

  • Co-Autor für 2. Preis für den besten Kurzvortrag auf dem Kongress der DGOOC/DGU in Berlin 2008

Kongress-Organisation:

  • Kongresses der deutschsprachigen Vereinigung für Kinderorthopädie 2004

  • Heidelberger Schulter-Update, Probleme von A bis Z, März 2011

  • Heidelberger Schulter-Update, Knochensparende Schulterendoprothetik, Juni 2012

Publikationen

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPub Med

 

 

 

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen