zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Pädiatrische Kardiologie / Angeborene Herzfehler

Prof. Dr. med. Matthias Gorenflo

Ärztlicher Direktor der Klinik Kinderheilkunde II
Pädiatrische Kardiologie und Angeborene Herzfehler

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsklinikum Heidelberg

Tel.: 06221 56-4606
Fax: 06221 56-5790
Opens window for sending emailE-Mail

Klinische Schwerpunkte
  • Pulmonale Hypertonie
  • Katheter-interventionelle Verfahren
  • Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern
Wissenschaftliche Schwerpunkte
  • Pulmonale Hypertonie
  • Rechtsventrikuläres Remodeling
  • Interventionelle Kardiologie
Qualifikationen

1995            Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
1998            Pädiatrische Intensivmedizin
2000            Kinderkardiologie
2006            Neonatologie
2008            EMAH (Erwachsene mit angeborenem Herzfehler)

Weiterbildungsermächtigungen
  • Pädiatrie (gemeinsam)
  • Kinderkardiologie
  • Intensivmedizin
Wissenschaftlicher Werdegang
2010Berufung auf die W3-Professur für  Kinderkardiologie an der Universität Heidelberg
2002Habilitation "Das pulmonale Endothelin-System und seine Bedeutung für die pulmonale Hypertension beim Kind" an der Universität Heidelberg
1985Promotion zum Thema: "Der Einsatz eines neuen Nahtmaterials im Vergleich zweier Nahttechniken an der Dünndarmanastomose des Schweines" an der Universität Freiburg (Breisgau)
1985ECFMG Zertifikat
1979 - 1985 Studium der Medizin an der Universität Freiburg (Breisgau)
Klinischer Werdegang
seit 09/ 2010Ärztlicher Direktor
Klinik für Kinderkardiologie/ Angeborene Herzfehler Universitätsklinikum Heidelberg
2008 - 2010Consultant, Dept. Paed. Cardiology, UZ Leuven, Belgien
2003 - 2008Leitender Oberarzt, Abteilung für Pädiatrische Kardiologie der Universität Heidelberg
2000 - 2003Oberarzt, Abteilung für Pädiatrische Kardiologie der Universität Heidelberg
1995 - 2000Facharzt, Abteilung für Pädiatrische Kardiologie der Universität Heidelberg
1995Wissenschaftlicher Angestellter, Abteilung für Angeborene Herzfehler, DHZ Berlin
1994 - 1995Research Fellow, DFG Stipendium, Institute of Child Health, Hospital for Sick Children, London (UK), Dept. Vascular Biology
1988 - 1994Wissenschaftlicher Angestellter, Kinderklinik der FU Berlin
1987 - 1988Assistenzarzt, Internistische Kardiologie und Intensivmedizin II, Med. Klinik, Städtisches Klinikum Karlsruhe
1986 - 1987Wiss. Angestellter Med. Zentrum für Pathologie der Universität Marburg
Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Deutsche Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI)
  • Association for European Paediatric and Congenital Cardiology (AEPC)
Ämter und Funktionen
  • Mitglied im Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Stiftung für Herzforschung
  • Mitglied der Wissenschaftskommission der DGPK
  • Mitglied der Arbeitsgruppe "Interventionelle Kardiologie" (IKAG) der DGPK
  • Mitglied der Arbeitsgruppe 25 "Pulmonale Hypertonie" der DGK
  • Vorsitzender der Arbeitsgruppe "Genetics, Basic Science and Inherited Muscle Disease" der AEPC 2011-2014
Letzte Änderung: 04.01.2016
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Im Notfall

Kinderkardiologisches Notfalltelefon:
Tel.: 0152 54582240

Adresse und Anreise

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Angelika-Lautenschläger-Klinik

Im Neuenheimer Feld 430

69120 Heidelberg

Pforte: 06221 56-4002

Initiates file downloadAnfahrtsplan (PDF)
Initiates file downloadGebäudeplan Kinderklinik

Terminvereinbarung

Kardiologische Ambulanz:
Tel.: 06221 56-4838

Privatambulanz:
Tel.: 06221 56-4606

OP- und Aufnahmetermine:

Tel.: 06221 56-4606