zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Neurologie und Poliklinik

Qualitätsmanagement

Die ständige Weiterentwicklung unserer Versorgungsqualität liegt uns sehr am Herzen. Daher beteiligen wir uns an einer Reihe von externen und internen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Wenn Sie Anregungen für uns haben, scheuen Sie bitte nicht uns diese mitzuteilen (Kontakformular).

Projekte /Themen

Im Rahmen der Qualitätsentwicklung werden aktuell bearbeitet (Beispiele):

  • Basale Stimulation
  • Pflegedokumentation
  • Pflegeplanung
  • Terminplanung in Ambulanzen
  • Pflegebedarf in Diagnostikbereichen
  • Bereichsübergreifende Leitlinien am Beispiel Mundpflege

Methodik

Projekte der Qualitätssicherung werden begleitet von einem Internen Prozess Berater (IPB). Die Interne Prozess Beratung verfolgt als Teil des internen Qualitätsmanagements des Klinikums einen dezentralen Ansatz. Bereiche und MitarbeiterInnen der Klinik, die Qualitätsdefizite wahrnehmen, werden auf Anfrage vom IPB im Verbesserungsprozess der Qualitätsentwicklung beraten und methodisch unterstützt.

Dienstleistungsangebot

Der IPB kann für folgende Leistungen angefordert werden

  • Leitlinienentwicklung
  • Moderation von Qualitätszirkeln (pflegebezogen und berufsgruppenübergreifend)
  • Projektberatung und Projektmanagement
  • Besprechungsmoderation
  • Beschwerdemanagement
  • Präsentationsberatung
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen