Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sektion Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Prof. Dr. med. Felix Zeifang

Leiter der Sektion Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Leiter der Sektion Obere Extremität

Leiter des Ausbildungszentrum für Schulter-Ellenbogenchirurgie der deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle chirurgische Orthopädie, Rheumatologie, Kinderorthopädie


E-Mail: Opens window for sending emailfelix.zeifang@med.uni-heidelberg.de

 

 



 

 

 

Schulter/Ellenbogen

Schulter und Ellenbogen gehören zu den beweglichsten Gelenken im menschlichen Körper. Beide Gelenke kontrollieren die Armbewegungen und ermöglichen eine große Bewegungsfreiheit. Die Schulter besteht aus fünf Gelenken und 26 Muskeln. Sie kann einen Tennisball auf über 200 km/h beschleunigen oder einen Speer 100 Meter weit fliegen lassen.

Die Beweglichkeit kann allerdings durch hohe Belastungen, Knochenbrüche oder Verrenkungen beeinträchtigt sein. Wenn Schulter oder Ellenbogen nicht mehr funktionieren, verursacht das starke Schmerzen. Selbst einfachste Aufgaben bereiten im Alltag dann große Schwierigkeiten.

Wir haben für Sie die häufigsten Krankheitsbilder an Schulter und Ellenbogen zusammengestellt. Diese stellen zugleich die Behandlungsschwerpunkte unserer Sektion "Orthopädie der Schulter und des Ellenbogens" dar.

 

 

 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen