Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum

Die Stoffwechselklinik

In der Stoffwechselklinik werden Patienten mit angeborenen Stoffwechselkrankheiten behandelt. In den meisten Fällen geschieht die Überprüfung und Festlegung der Dauertherapie in der Opens internal link in current windowStoffwechselambulanz.

Manchmal drohen Stoffwechselentgleisungen bei Infekten oder sie sind bereits eingetreten. Dann müssen Medikamente und Flüssigkeit als Infusionen in den Blutkreislauf gegeben werden. Dies geschieht auf der Opens internal link in current windowStation K Stoffwechsel.

Unnötige Doppeluntersuchungen vermeiden


Oft erreichen uns Anfragen zu Patienten, bei denen der Verdacht auf eine Stoffwechselkrankheit besteht. Diese Kinder wurden meist bereits in vielen Kliniken untersucht. Wir möchten unnötige Doppeluntersuchungen vermeiden und deshalb ist es unbedingt notwendig, dass der betreuende Kinderarzt alle bereits vorhandenen Untersuchungsbefunde und Arztbriefe zu uns schickt. Die konkreten Ansprechpartner finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Wir prüfen die Krankengeschichte und die Laborbefunde und entscheiden, ob der Patient ambulant oder stationär untersucht werden muss. Manchmal stellt sich bereits bei Durchsicht der Unterlagen heraus, dass weitere Untersuchungen nicht notwendig sind oder dass das Kind in einer anderen Spezialabteilung untersucht werden sollte.

Wir betreuen Patienten mit:

  • Störungen des Aminosäurenstoffwechsels (PKU, Ahornsirupkrankheit, Tyrosinämie u.a.)
  • Organoazidurien (Glutarazidurie Typ I, Methylmalonazidurie, Propionazidurie)
  • Kohlenhydratstoffwechselstörungen (Glykogenose, Galaktosämie, Hereditäre Fructoseintoleranz)
  • Fettsäurenoxidationsdefekten (MCAD, VLCAD, LCHAD, Carnitinstoffwechselstörungen)
  • Atmungskettendefekten und verwandten Störungen
  • Cholesterolbiosynthesedefekten (z. B. Smith-Lemli-Opitz-Syndrom u. a.)
  • Kreatinbiosynthesedefekten
  • Neurotransmitterdefekten
  • Purin/Pyrimidinstoffwechselstörungen
  • Lysosomalen Speicherkrankheiten


Ambulanz für Erwachsene mit angeborenen Stoffwechselerkrankungen (Flyer)


Klinisches Leistungsspektrum

  • Diagnostik und Therapie bei Verdacht auf angeborene Stoffwechselerkrankungen 
  • Behandlung intermittierender Akuterkrankungen bei Patienten mit angeborenen Stoffwechselkrankheiten und Diabetes mellitus
  • Diagnostik, Therapie und Schulung von Patienten mit Diabetes Mellitus 
  • Diagnostik und Therapie bei Verdacht auf endokrinologische Erkrankungen 
  • Diagnostik und Therapie bei Verdacht auf gastroenterologische Erkrankungen 
  • Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Essstörungen 
  • Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Vergiftungen 
  • Allgemeinpädiatrische Krankheitsbilder 
  • Schulung von Patienten und Eltern durch speziell geschultes Personal
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Adresse

Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum
Im Neuenheimer Feld 669
69120 Heidelberg

Stoffwechsellabor:
Probenannahme:
06221 56-8276

Notfalltelefon:
06221 56-4002

Neugeborenenscreening:
06221 56-8278/ -8475

Stoffwechselklinik:
06221 56-4002