zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

 

Im Oktober 2008 wurde das Amyloidose-Zentrum an der Universität Heidelberg gegründet. Unser Versorgungs­angebot vereint Fachärzte und Spezialisten aus 12 Fachdisziplinen. Hauptaufgabe des Amyloidose-Zentrums ist die interdisziplinäre Diagnostik, Beratung und Behandlung von Patienten mit Amyloidose-Erkrankungen. Darüber hinaus soll im Rahmen von klinischen Studien, die Diagnostik und die Ergebnisse der Therapie weiter verbessert werden.

 

Hervorgegangen ist das neue Zentrum aus dem „Arbeitskreis für Amyloidose-Krankheiten“ an der Universität Heidelberg, der seit 2001 bestand.

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gern persönlich Kontakt mit uns auf.

 

Mit freundlichen Grüssen

Prof. Dr. med. Ute Hegenbart und Prof. Dr. med. Stefan Schönland

 

Postanschrift:

Amyloidose-Ambulanz

Prof. Dr. med. Ute Hegenbart
Prof. Dr. med. Stefan Schönland

 

Tel.: 06221 - 56 0

Amyloidose Ambulanz
Medizinische Universitätsklinik V
Universitätsklinikum Heidelberg

Tel.: 06221 - 56 8030

Fax: 06221 - 56 4659

E-Mail: Opens window for sending emailute.hegenbart@med.uni-heidelberg.de

E-Mail: Opens window for sending emailstefan.schoenland@med.uni-heidelberg.de

 

Amyloidose-Zentrum

Universitätsklinikum Heidelberg
Prof. Dr. med. Ute Hegenbart

Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Deutschland

 

Sprecherin des Amyloidose-Zentrums

Prof. Dr. med. Ute Hegenbart

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen