Im Oktober 2008 wurde das Amyloidose-Zentrum an der Universität Heidelberg gegründet. Unser Versorgungs­angebot vereint Fachärzte und Spezialisten aus 12 Fachdisziplinen. Hauptaufgabe des Amyloidose-Zentrums ist die interdisziplinäre Diagnostik, Beratung und Behandlung von Patienten mit Amyloidose-Erkrankungen. Darüber hinaus soll im Rahmen von klinischen Studien, die Diagnostik und die Ergebnisse der Therapie weiter verbessert werden.

 

Hervorgegangen ist das neue Zentrum aus dem „Arbeitskreis für Amyloidose-Krankheiten“ an der Universität Heidelberg, der seit 2001 bestand.

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gern persönlich Kontakt mit uns auf.

 

Mit freundlichen Grüssen

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Schönland und Priv.-Doz. Dr. med. Ute Hegenbart

 

Postanschrift:

Amyloidose-Ambulanz

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Schönland

Priv.-Doz. Dr. med. Ute Hegenbart

Tel.: 06221 - 56 0

Amyloidose Ambulanz
Medizinische Universitätsklinik V
Universitätsklinikum Heidelberg

Tel.: 06221 - 56 8030

Fax: 06221 - 56 4659

E-Mail: Opens window for sending emailstefan.schoenland@med.uni-heidelberg.de

E-Mail: Opens window for sending emailute.hegenbart@med.uni-heidelberg.de

 

Amyloidose-Zentrum

Medizinische Universitätsklinik V
Universitätsklinikum Heidelberg
Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Schönland

Im Neuenheimer Feld 410
D -69120 Heidelberg

 

Sprecher des Amyloidose-Zentrums

Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Schönland

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen