zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Professor Dr. med. Andreas Unterberg
Professor Dr. med. Andreas Unterberg

Professor Dr. med. Andreas Unterberg

Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg


Spezialisiert auf Hirntumorchirurgie

Vaskuläre Neurochirurgie, Schädelbasischirurgie, Hypophysenchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie

Opens window for sending emailE-Mail

 

Zusatzbezeichnungen 

Spez. Neurochirurgische Intensivmedizin

 

Weiterbildungsermächtigung 

Neurochirurgie, Neurochirurgische Intensivmedizin

 

 

Werdegang

Seit April 2003Ordinarius und Direktor der Neurochirurgischen Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg
1995 bis 2003Stellvertretender Direktor der Klinik für Neurochirurgie, Charité, Humboldt-Universität zu Berlin
1991 bis 2003Professor für Neurochirurgie, FU Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin
1988Habilitation LMU-München
1987 bis 1991Facharztausbildung für Neurochirurgie, LMU-München und FU Berlin
1985 bis 1986Research Fellow (DFG), Division of Neurological Surgery, Med. Coll. Virginia, Richmond, VA., USA
1981 bis 1985Wissenschaftlicher Assistent, Institut für Chirurgische Forschung, LMU-München
Forschungsstipendiat der DFG
1982Promotion zum Dr. med. (summa cum laude), LMU-München
1981Approbation
1974 bis 1981Studium der Medizin in Gießen und München

 

 

Sprechstunden

Privatärztliche Sprechstunde (Erstvorstellungen)

Dienstags von 8.30 – 13.00 Uhr

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 06221 56-6301

Privatärztliche Sprechstunde (Auslandspatienten)

Mittwochs von 14.00 – 16.00 Uhr

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 06221 56-6301

Privatärztliche Sprechstunde (Wiedervorstellungen)

Donnerstags von 14.00 – 17.00 Uhr

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 06221 56-6301

 

 

 

Wichtige und häufig zitierte Publikationen

EBIC-guidelines for management of severe head injury in adults

Maas, AIR; Dearden, M; Teasdale, GM; et al.; Unterberg, AW

ACTA NEUROCHIRURGICA / 139 / 286-294, 1997

DOI: 10.1007/BF01808823

Role of bedside microdialysis in the diagnosis of cerebral vasospasm following aneurysmal subarachnoid hemorrhage

Unterberg, AW; Sakowitz, OW; Sarrafzadeh, AS; et al.

JOURNAL OF NEUROSURGERY / 94 / 740-749, 2001

DOI: 10.3171/jns.2001.94.5.0740

Edema and brain trauma

Unterberg, AW; Stover, J; Kress, B; Kiening, K

NEUROSCIENCE / 129 / 1021-1029, 2004

DOI: 10.1016/j.neuroscience.2004.06.46

Surgical treatment of intracerebral haemorrhage

Mendelow, A. David, Unterberg, Andreas

CURRENT OPINION IN CRITICAL CARE / 13 / 169-174, 2007

DOI: 10.1097/MCC.0b013e3280a9e5c2

Stem cell marker CD133 affects clinical outcome in glioma patients

Zeppernick, Felix; Ahmadi, Rezvan, Campos, Benoto; et al.

CLINICAL CANCER RESEARCH  / 14 / 123-129, 2008

DOI: 10.1158/1078-0432.CCR-07-0932

 

Mehr als 300 weitere Originalveröffentlichungen in begutachteten internationalen Zeitschriften, zahlreiche Buchartikel, Bücher und Monografien

 

 

Eingeladene internationale Vorträge:

  1. Decompression Craniectomy in Stroke, Trauma and SAH
    Wuhan/China, 27.05.2011

  2. Neurosurgical Management of Clivus Chordomas
    Chordoma Foundation, Amsterdam, 20.06.2012

  3. Surgical Approaches to SAH and AVM 
    8th World Stroke Congress, Brasilia, 11.10.2012

  4. Intraoperative MRI & CT Imaging in Daily Use
    Indische Gesellschaft für Neurochirurgie
    New Delhi, 20.12.2012

  5. Intraoperative MRI for Resection Control in Pituitary Surgery
    Spanische Gesellschaft für Neurochirurgie (SENEC)
    San Sebastian, 15.05.2013
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Adresse und Anreise

Neurochirurgische Universitätsklinik
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Initiates file downloadAnfahrtsplan (PDF)