zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Heidelberg University Neural Therapy Education and Research Group

Was ist Neuraltherapie?

Neuraltherapie ist die Anwendung von reinen Lokalanästhetika zur Diagnostik und Therapie. Sie ist seit 1884 bekannt, aber trotz ihrer weltweiten Anwendung noch wenig erforscht. In Deutschland zählt sie zur Komplementärmedizin und stellt hier die häufigsten angewandte Methode dar (Joos et al. 2009).

Typische Indikationen sind:

  • akute und chronische Schmerzerkrankungen
  • chronische funktionelle Störungen
  • Befindlichkeitsstörungen
  • chronisch- rezidivierende Entzündungen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Opens external link in new windowReview Neuraltherapie.

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen