Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung

Einleitung


Ärzte erfüllen in ihren jeweiligen Gesundheitssystemen verschiedene Aufgaben. Im Rahmen der medizinischen Weiterbildung haben alle den Erwerb von fachspezifischen Wissen, Fertigkeiten und der professionellen Haltung gemein. Das deutsche Weiterbildungssystem ist jedoch im Vergleich mit einigen anderen europäischen Ländern (Dänemark, Niederlande, Großbritannien) deutlich verbesserungsfähig im Hinblick auf Strukturierung und Verbindlichkeit der Weiterbildungsinhalte. Wünschenswert ist auch ein regelmäßiger Austausch von Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung mit der Möglichkeit zu selbststrukturiertem Lernen.
Im Bereich der medizinischen Ausbildung haben in den letzten Jahren die deutschen Universitäten mit Betonung des Ausbildungsziels zum patientenzentrierten, praktizierenden Arzt (geänderte Studienordnung!) ihre Lehrmethoden verbessert. Eine entsprechende Entwicklung ist für die Facharztweiterbildung (Allgemeinmedizin) ebenfalls wünschenswert und wird in Einzelmodellen erprobt (z.B. Weiterbildungsverbünde).
Hierzu leistet die Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung im Rahmen des Baden-Württemberg-weiten Programms Verbundweiterbildung-plus einen Beitrag.


Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten zur Verbundweiterbildung-plus Allgemeinmedizin Baden-Württemberg:

 

 


 

Ansprechpartner: Opens window for sending emailDr. med. Julia Magez 

 

 

1. Nützliche Links zum Thema Weiterbildung in Baden-Württemberg und Deutschland:
Bezirksärztekammer:

2. Auch auf europäischer Ebene existiert mittlerweile eine Arbeitsgruppe, welche die Interessen des hausärztlichen Nachwuchses innerhalb der WONCA vertritt: Vasco da Gama Movement (VdGM). Allgemeine deutschsprachige Informationen zum VdGM und zur Netzwerkstruktur der europäischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin siehe: Z Allg Med 2005; 81: 409–411 und Z Allg Med 2007; 83: 159-160 (Abstract).


Ansprechpartner: Prof. Dr. med. F. Peters-Klimm

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen