zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Willkommen im Department für Infektiologie, Virologie

Viren als Krankheitserreger bei Mensch, Tier und Pflanze, die Wiederkehr lange bekannter tödlicher Viren und das Auftreten neuer Viren in vielen Gegenden der Welt, Viren als Transportfähren in der Gentherapie - kaum eine Woche, in der Viren nicht in den Schlagzeilen der Massenmedien zu finden sind.

 

Virologie ist also ein Fach, dass jeden Menschen sozusagen hautnah betrifft. Gleichzeitig ist die Virologie geradezu ein Paradebeispiel für die interdisziplinäre Ausrichtung moderner Biowissenschaften, in der Methoden und Konzepte der Zell- und Molekularbiologie, der Biochemie und Biophysik sowie des wissenschaftlichen Rechnens ihre Anwendung finden.

 

 

Umgekehrt hat die Beschäftigung mit bestimmten Viren ganz entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung von Zell- und Molekularbiologie gehabt und viele heute zum Lehrbuchwissen gereifte grundlegende Erkenntnisse dieser Fächer wurden ursprünglich bei der Untersuchung der Wechselwirkung von Virus und Wirtszelle bzw. Wirtsorganismus entdeckt.

 

 

Die Abteilung vertritt das Fach Virologie in den Bereichen der Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Im Diagnostiklabor sind die serologischen und molekularbiologischen Verfahren zum qualitativen und zum Teil auch quantitativen Nachweis aller wesentlichen humanpathogenen Erreger sowie die Virusisolierung in Zellkultur etabliert. Schwerpunkte in der Forschung liegen auf der Biologie des humanen Immundefizienzvirus, dem Erreger von AIDS, sowie von Erregern von Darmerkrankungen (Noroviren, Reoviren). Daneben beschäftigt sich die Abteilung mit Ansätzen zur Gentherapie und zur antiviralen Therapie. In der Lehre engagieren wir uns im propädeutischen Jahr des neuen Heidelberger Curriculums für Mediziner, im Rahmen von Vorlesungen, Praktika und Seminaren der Fakultät für Biologie, vor allem im Rahmen des Studiengangs 'Infectious Diseases', sowie bei der Ausbildung von Bachelor- und Masters-Studierenden und Doktoranden.

 

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über die Abteilung informieren, Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben und Interesse für virologische Fragestellungen wecken.