Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wirbelsäulenzentrum

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Akbar

Leiter des Wirbelsäulenzentrums (Spine center)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie

 

 

E-Mail: Opens window for sending emailmichael.akbar@med.uni-heidelberg.de

 

 

Wirbelsäulen-Sprechstunde (nach Terminvereinbarung)

Montag und Donnerstag von 08:30-12:45 Uhr

Skoliose-Sprechstunde (nach Terminvereinbarung)

Donnerstag von 08:30-12:45 Uhr

 

Terminvergabe:
Telefon: +49 (0) 6221/56-26101

 

 

Wirbelsäulen-Privatsprechstunde

Spezialsprechstunde: Early-Onset-Skoliose-Sprechstunde (Kinder 0-10 Lebensjahr)
Neurogene Skoliose-Sprechstunde

 

Montag               von 10:30-14:00 Uhr
Donnerstag        von 09:30-13:30 Uhr

 

Kontakt Sekretariat
(Frau Michaela Knauf und Frau Petra Werkhausen) 

Telefon: +49 (0) 6221 56-26305 / 56-27630
Telefax: +49 (0) 6221 56-27307
E-Mail:  Opens window for sending emailWirbelsaeule.Orthopaedie@med.uni-heidelberg.de

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist das zentrale Stützsystem unseres Körpers. Es wird bei nahezu allen Bewegungen des Körpers benötigt. Außerdem schützt es das Rückenmark, das die Signale unseres Gehirns zu allen Körperteilen weiterleitet.

Das Rückgrat setzt sich aus insgesamt 24 Wirbeln, dem Kreuz- und dem Steißbein zusammen. Die Wirbel bestehen aus Wirbelkörper, Wirbelbogen und -platte, die den Kanal für das Rückenmark bilden. Zwischen den Hauptkörpern der Wirbel befinden sich die Bandscheiben, die den Wirbeln als eine Art "Puffer" dienen, um starke Bewegungen abzufedern. Um Stabilität und Beweglichkeit der Wirbelsäule zu gewährleisten, ist die Wirbelsäule von zahlreichen Muskeln umgeben. In der Tiefe befindet sich die Rückenmuskulatur, die für die Körperhaltung verantwortlich ist. Die darüber liegenden Muskeln lenken die Bewegungen des Körpers.

Rückschmerzen sind nach einer Erkältung der zweithäufigste Grund, warum Patienten einen Arzt aufzusuchen. Daher ist es besonders wichtig, sich gründlich mit Erkrankungen der Wirbelsäule auseinanderzusetzen.


Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen