zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenskommunikation

Zwei Jahre Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum

Pressekonferenz am 15. November 2011

 

 

Inhalt der Pressemappe:

 

1. Ansprechpartner 

 

2. Pressemitteilung

 

3. Pressemitteilung "Land der Ideen"

 

4. Daten und Fakten zum HIT

 

5. Die Technik des HIT

 

6. Klinische Studien

 

7. Forschung 

 

8. Kosten und Kostenerstattung

 

9. Situation der Partikeltherapie in Deutschland

 

10. Grafik zur Entwicklung der Patientenzahlen

 

11. HIT-Schaubild

 

12. Hintergrundinformation "Land der Ideen"

 

13. Faktenblatt "Land der Ideen"

 

 

PDF-Dateien benötigen den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe

Abspeichern der Dateien: "Rechter Mausklick/Datei speichern unter"

Quelle aller Dateien (wenn nicht anders vermerkt): "Universitätsklinikum Heidelberg"

 

Das Verändern der Dateien ist strikt untersagt!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle (Tel.: 06221 / 56 4536, -37)

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen