Kliniken & Institute ... Kliniken Chirurgische Klinik... Herzchirurgie Forschung Klinische Forschung ... IIT-Studien... Rechtes Herz Ventrikulo-arterielle...

Ventrikulo-arterielle Kopplung

Ventrikulo-arterielle-, atrio-ventrikuläre- und Perfusions-Kontraktilitäts Kopplung im kleinen Kreislauf

Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist es, herzchirurgisch relevante Probleme der ventrikulo-arteriellen Kopplung im kleinen Kreislauf zu bearbeiten. Darüber hinaus sollen auch Teilaspekte der atrio-ventrikulären Kopplung (Simulation der rechtsventrikulären Füllung) und die Kopplung zwischen rechtskoronarer Perfusion und Myokardfunktion untersucht werden. Aufgrund experimenteller Daten soll ein Modell der ventrikulo-arteriellen Kopplung entwickelt und validiert werden. Dieses Modell könnte dann zur Planung und Optimierung der intra- und postoperativen Behandlung herzchirurgischer Patienten beitragen. Das Forschungsvorhaben soll auf folgende Schwerpunkte fokussieren:

  • Rechtsventrikuläre Funktion und ventrikulo-arterielle Kopplung unter physiologischen Bedingungen
  • Rechtsventrikuläre Füllung: transtrikuspidale Druck-Fluss-Beziehungen
  • Pathophysiologie: Fontan-Montage, Rechtsherzischämie, Herzinsuffizienz, Herztransplantation, extrakorporale Zirkulation