Einrichtungen

Station 08

Gehört zu Chirurgische Klinik (Zentrum)
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Allgemeinpflegestation

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 110
69120 Heidelberg
Anfahrt

06221 56-6493

Besuchszeiten
täglich 24h geöffnet  
Zur Webseite

Leitung

Michaela Wüsten, BA

Fachkrankenpflegerin für Intensivpflege und Anästhesie
Stationsleitung


Personen

Annette Huck

Stellv. Stationsleitung
Pflegekraft


Allgemeine Informationen

Auf dieser Station behandeln wir größtenteils Patienten vor und nach viszeralchirurgischen Operationen. Dazu steht uns ein eng verzahntes Behandlungsteam aus Ärzten und examiniertem Pflegepersonal zur Verfügung. Zusammen mit Team- und Versorgungsassistenten sorgen sie für eine adäquate Betreuung und Pflege der Patienten.

Die Station ist mit 36 Patientenbetten ausgestattet.

Karriere

Stationsteam

Praxisanleiter: Kathrin Weisbrod, Ivonne Haag

Pflegeexperten:

Wundexperten, Hygieneexperten, Schmerzexperten (Pain Nurse)

Gesundheits- und Krankenschwestern und –Pfleger, Krankenpflegehelfer, Teamassistent/innen, Physiotherapeuten, Versorgungsassistenten/innen, Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen und –Schüler, FSJ, Praktikanten

Abteilungsbezogene Krankheitsbilder

Postoperative Betreuung der Patienten nach Operationen der Bauchorgane (Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse, Dünn-und Dickdarm, Blinddarm, Hernien, Galle, Speiseröhre, Schilddrüse bis hin zu Transplantationen von Leber, Niere und Niere/Bauchspeicheldrüse.
Pflegeschwerpunkte

Vor-und Nachsorge der Patienten nach viszeralchirurgischen Eingriffen. Betreuung und Begleitung bei Diagnostik und /oder Therapie.  

Besonderheiten

Pflege bedeutet hier Flexibilität, Vielseitigkeit, Transparent im interdisziplinärem Team, Engagement und Selbständigkeit. Wir arbeiten ressourcenfördernd, individuell, ganzheitlich im Sinne des Patienten. Durch Teamarbeit schaffen wir es Schmerzen nach postoperativen Eingriffen zu lindern, Atemtherapie zur Pneumonieprophylaxe durchzuführen und Hilfestellung bei der Mobilisation zu geben. Zusammen mit Team- und Versorgungsassistenten sorgen wir für eine adäquate Betreuung und Pflege der Patienten.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die praktische Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegeschülern und die Qualifizierung neuer Mitarbeiter. Ein Einarbeitungskonzept und ausgebildete Praxisanleiter stehen hier zur Verfügung. Während der Einarbeitung werden durch intensive Zusammenarbeit theoretische und praktische Grundlagen vermittelt.

Um den Patienten in den Pflegeprozess mit einzubeziehen, findet die Übergabe vom Frühdienst zum Spätdienst im Patientenzimmer mit dem Patienten statt.

Sekretariat Station 8a/b

Sekretäre/-innen

Leistungszahlen

2017
Betten 36