Einrichtungen

Allgemeine Ambulanz

Gehört zu Hautklinik

Allgemeinambulanz

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 440
69120 Heidelberg
Anfahrt

06221 56-8590
06221 56-5406

Termin nur nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten
Mo – Fr 07:30 – 15:00  
Zur Webseite

Wichtige Informationen

Gesetzlich Versicherte

Um sich in der Allgemeinen Ambulanz der Hautklinik vorzustellen, benötigen Sie, außer im akuten Notfall, einen Termin. Dieser kann nur telefonisch vereinbart werden.

Wir vergeben die Termine nach medizinischer Dringlichkeit. In Einzelfällen (Notfall, Hautkrebs, stationäre Einweisung) erhalten Sie den Termin noch am gleichen oder einem Folgetag. Bei langfristigen, nicht bedrohlichen Erkrankungen bitten wir Sie jedoch höflichst um Verständnis, dass Termine u.U. erst für einen erheblich späteren Zeitpunkt vergeben werden können.

Wir bemühen uns, alle Termine einzuhalten. Abhängig vom Aufkommen an Notfällen kann im Einzelfall jedoch leider eine Verschiebung eintreten.

Hautkrebscreening bei gesetzlich Versicherten:

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Patienten mit speziell erhöhtem Hautkrebsrisiko oder auf Überweisung eines Hautfacharztes zu der Vorsorgeuntersuchung annehmen können. Bitte suchen Sie im Normalfall zunächst niedergelassene Hautfachärzte auf, die diese wichtige Untersuchung in hoher Qualität anbieten. Bei Verdacht auf oder Nachweis eines bösartigen Hauttumors erhalten Sie hingegen einen kurzfristigen Termin bei uns.

Privatpatienten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Privatambulanz.

Bitte mitbringen

Um Ihre Vorstellung in unserer Ambulanz so effektiv wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie zum Untersuchungstermin folgendes bereit zu halten:

  • Überweisungsschein: Gesetzlich Versicherte benötigen einen gültigen Überweisungsschein. Dieser kann im Ausnahmefall (insbesondere bei Vorstellungen am Anfang eines Quartals) gern innerhalb des gleichen Quartals nachgereicht werden. Ein Überweisungsschein kann von einem niedergelassenen Arzt oder einer niedergelassenen Ärztin jedes Fachgebietes ausgestellt werden. Privatpatienten benötigen keine Überweisung.
  • Falls zutreffend: Adresse des behandelnden Haut- oder Hausarztes
  • Relevante Untersuchungsergebnisse (z.B. Hautprobeentnahmen, Laboruntersuchungen, Allergietests, Allergiepässe, Arztbriefe usw.)
  • Bisher verwendete Medikamente und Pflegemittel (Liste ausreichend)
  • Bei Unfällen oder Berufskrankheiten - soweit vorhanden - Aktenzeichen bzw. Schreiben der BG/Unfallversicherung
  • Bei Unfällen zusätzlich Impfnachweise (z.B. Tetanus)

Notfälle

Patienten in akuten dermatologischen Notfallsituationen (z.B. schwere Infektionen, Tumorerkrankungen, schwere allergische Reaktionen) werden bei uns jederzeit versorgt. Es empfiehlt sich auch hier eine telefonische Anmeldung über das Zentrale Patientenmanagement. 
 

Leitung

Prof. Dr. med Holger Hänßle

Ärztliche Leitung

Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Phlebologie, Allergologie, Medikamentöse Tumortherapie, Ultraschalldiagnostik (DEGUM zertifiziert)

06221 56-8576