Einrichtungen

Station 10

Gehört zu Chirurgische Klinik (Zentrum)
Urologische Klinik

Allgemeinpflegestation

Kontakt
Im Neuenheimer Feld 110
69120 Heidelberg
Anfahrt

06221 56-6504
06221 56-22580

Besuchszeiten
täglich 24h geöffnet  
Zur Webseite

Leitung

Michaela Wüsten, BA

Fachkrankenpflegerin für Intensivpflege und Anästhesie
Stationsleitung


Stellvertretende Leitung

Helmut Schuol

Stellv. Stationsleitung
Pflegekraft


Allgemeine Informationen

Auf Station 10 betreuen wir Patienten mit urologischen Erkrankungen vor und nach einer Operation. Das Leistungsspektrum der Urologischen Klinik umfasst alle Spezialgebiete der modernen Urologie. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik liegt in der Behandlung von Tumorerkrankungen von Niere, Blase, Harnleiter, Prostata, Hoden, kindlichen Tumoren, sowie die operative Behandlung mittels endoskopischer Operationsverfahren.

Es stehen insgesamt 35 Betten zur Verfügung, die auf 1- bis 4-Bett-Zimmer verteilt sind.

Karriere

Stationsteam

Praxisanleiter: Cindy Friedl, Lisa Ströbel, Helmut Schuol

Gesundheits- und Krankenschwestern und –Pfleger, Krankenpflegehelfer, Teamassistent/innen, Physiotherapeuten, Versorgungsassistenten/innen, Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen und –Schüler, FSJ, Praktikanten 

Abteilungsbezogene Krankheitsbilder

Postoperative Betreuung der Patienten nach Operationen Blase, Niere, Harnleiter, Harnröhre, Hoden und Prostata sowie bei Steinleiden.

Pflegeschwerpunkte

Hier werden Patienten mit urologischen Erkrankungen vor und nach erfolgter Operation betreut. Das Leistungsspektrum der Urologischen Klinik umfasst alle Spezialgebiete der modernen Urologie. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik liegt in der Behandlung von Tumorerkrankungen von Niere, Blase, Harnleiter, Prostata, Hoden, kindlichen Tumoren, sowie die operative Behandlung mittels endoskopischer Operationsverfahren.

Besonderheiten

Wir orientieren uns an den neuesten Erkenntnissen in der Wundtherapie, Ernährungstherapie und der Schmerztherapie. Heutzutage kommen an der Urologischen Uniklinik Heidelberg minimal-invasiven Techniken für Eingriffe an Nebenniere, Niere, Harnleiter, Blase, Prostata und Harnröhre zum Einsatz.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die praktische Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegeschülern und die Qualifizierung neuer Mitarbeiter. Ein Einarbeitungskonzept und ausgebildete Praxisanleiter stehen hier zur Verfügung.

Leistungszahlen

2017
Betten 35