Kliniken & Institute ... Kliniken Chirurgische Klinik... General, Visceral and... Research Klinisches... Infothek Aktuelles

Aktuelles

Seit  15.05.2018 rekrutiert die GHOST Studie (GHOST Studie – eine randomisiert, kontrolliert Development-Studie zum Vergleich der Ghost-Ileostomie gegenüber der klassischen Loop-Ileostomie nach tiefer anteriorer Rektumresektion) Patienten. Das primäre Ziel der GHOST-Studie ist es, die Sicherheit und Machbarkeit der GHOST-Ileostomie mit dem aktuellen Standard der konventionellen Loop-Ileostomie bei Patienten zu vergleichen, die eine elektive TAR bei Rektumkarzinom erhalten.  

Darüber hinaus sollen die gewonnenen Daten aus dieser Studie die Grundlage für eine spätere größere konfirmatorische Studie bilden, wenn sich die Ghost-Ileostomie als sichere Alternative zur konventionellen Ileostomie erweist.

  • 26.11.2014: Multizentrischer Start der PORTAS-3 Studie zum Vergleich der Komplikationsrate bei offener versus geschlossener Implantationsstrategie eines Ports (totally implantable venous access port - TIVAP) bei onkologischen Patienten
  • 07.02.2013:
    VAXIMM gibt Studienergebnisse für erste klinische Studie einer Schluckimpfung zur Krebsbehandlung bekannt.

zur Homepage der Firma VAXIMM

  • Seit Oktober 2012 wurden Patienten in die PEDUCAT-Studie eingeschlossen, die die Auswirkung einer präoperativen Patientenschulung auf den postoperativen Gesundungsprozess nach viszeralchirurgischen Eingriffen untersucht. Die Daten werden aktuell ausgewertet.
  • 21.09.2012
    Bundesrat billigt Novelle des Arzneimittelgesetzes.
    Der Bundesrat hat heute das "Zweite Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften" beschlossen. Mit dem Gesetz wird die EU-Richtlinie 2001/83/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes bei Arzneimitteln in deutsches Recht umgesetzt.

zum Gesetztesbeschluss