Kliniken & Institute ... Kliniken Chirurgische Klinik... Kinderchirurgie Behandlungsspektrum ... Darmfunktionsstörungen ...

Darmfunktionsstörungen

Transportstörungen des Magen-Darmtraktes können sich beinahe unbemerkt abspielen und dennoch eine ernstzunehmende Einschränkung darstellen. So führen Erkrankungen der Speiseröhre häufig zu langwierigen Problemen bei der Nahrungsaufnahme. Erkrankungen im Bereich des Enddarmes oder des Anus hingegen treten oft mit Stuhlentleerungsstörungen auf. Diese kann von einer Neigung zur Verstopfung bis hin zur Stuhlinkontinenz reichen.

Die Kinderchirurgie Heidelberg behandelt jährlich über 100 neue Patienten mit chronischen Darmfunktionsstörungen. Diese Patienten betreuen wir meist mehrmals im Jahr, bei Bedarf auch bis in das Erwachsenenalter hinein. Chronische Darmfunktionsstörungen nehmen im Kindesalter deutlich zu.