Einrichtungen

Fetal Board

Belongs to Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Sektion Pränataldiagnostik
Geburtshilfe und Perinatalzentrum

Interdisziplinäre Sprechstunde

Contact
Im Neuenheimer Feld 440
69120 Heidelberg
Directions


06221 56-7896

Appointments can only be made by phone.

Opening hours
Mo 14:00 – 16:00  
To webpage

Important informations

Wir bieten im Rahmen des Fetal Board schwangeren Patientinnen die Möglichkeit an, eine umfassende interdisziplinäre Beratung zu erhalten. Dies ist insbesondere für Frauen wichtig, bei denen der Verdacht auf eine kindliche Fehlbildung besteht, oder diese bereits nachgewiesen ist.

Für eine gute medizinische und auch psychologische Betreuung in einer solchen Situation ist insbesondere die Beratung durch alle beteiligten Fachdisziplinen, die sowohl die medizinische Versorgung der Mutter als auch die medizinische Versorgung des Kindes nach der Geburt leisten wichtig. Die Abteilung für Ultraschalldiagnostik-Pränatalmedizin arbeitet bereits seit vielen Jahren mit allen benachbarten Fachdisziplinen eng zusammen, um diesen hohe Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Wurde bei Ihrem ungeborenen Kind der Verdacht auf eine Fehlbildung gestellt und Sie wünschen optimale Aufklärung über die weitere Betreuung sowie die Behandlungsoptionen nach der Geburt, so empfehlen wir die Vorstellung in unserer Spezialsprechstunde Fetal Board.

In dieser Sprechstunde erhalten Sie neben der Ultraschalluntersuchung und Beratung durch erfahrene Pränataldiagnostiker darüberhinaus die Möglichkeit – je nach medizinischer Notwendigkeit – mit Kinderärzten, Kinderchirurgen, Kindernephrologen oder Humangenetikern zu sprechen und weitere diagnostische Schritte und die nachgeburtliche Behandlung des Kindes zu planen. Durch diese interdisziplinäre Betreuung werden die weiteren Kontrolluntersuchungen im Schwangerschaftsverlauf festgelegt und zusätzliche Untersuchungen wie z.B. eine Fruchtwasseruntersuchung oder eine Kernspintomographie (Fetal-MRT) können geplant werden. Hierdurch werden optimale Voraussetzungen für die Entbindung geschaffen, da bereits in der Schwangerschaft alle für die medizinische Versorgung relevanten Fachdisziplinen involviert werden.

In speziellen Fällen kann auch eine intrauterine Therapie erforderlich sein. Dies kann insbesondere bei Fehlbildungen der Nieren und der kindlichen Harnblase von großer Wichtigkeit für die weitere kindliche Entwicklung und Prognose sein. Ob eine solche Therapie indiziert ist, wird gemeinsam von den Pränataldiagnostikern und den Neonatologen sowie den Nephrologen in Einklang mit der Patientin besprochen.

Für diese Spezialsprechstunde werden gezielt Termine von Montag- bis Donnerstagnachmittag vergeben. Bei der Anmeldung für einen solchen Termin sollten Sie uns bitte Gelegenheit geben, die notwendigen medizischen Informationen zu erfragen, um die ärztlichen Mitarbeiter der benachbarten Fachdisziplinen im Vorfeld informieren und den Termin abzustimmen zu können.