Einrichtungen

Psychooncological Outpatient Clinic at the NCT

Belongs to Department of General Internal Medicine and Psychosomatics –Neuenheim Site

Special outpatient clinic

Contact
Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Directions


+49 6221 56-4727
+49 6221 56-5250

Important information

Wir beraten Sie bei seelischen und sozialen Belastungen im Zusammenhang mit ihrer Erkankung z.B. in den Bereichen:

  • persönliche Krankheitsbewältigung
  • Partnerschaft und Familie
  • Hilfe für Kinder krebskranker Eltern
  • soziales und berufliches Umfeld

Begleitung

Wir unterstützen und begleiten Sie in Zusammenarbeit mit Schwestern, Pflegern und Ärzten ihrer Station während ihres Aufenthalts im Krankenhaus. Wir bieten Ihnen auch eine Weiterbetreuung nach ihrer Entlassung an. Wir bieten psychotherapeutische Einzel-, Paar und Familiengespräche an. Bei Bedarf vermitteln wir den Kontakt zu stationärer oder ambulanter Psychotherapie in der Nähe Ihres Wohnortes.

Gruppenangebote

Die Psychoonkologische Ambulanz im NCT bietet eine Reihe unterschiedlicher Gruppenangebote an. 

  • Gruppenangebot „Gelassen mit Leib und Seele“ Stressmanagement nach einer Krebsdiagnose mithilfe der Funktionellen Entspannung
  • Gruppenangebot (M)einen Weg finden… im Umgang mit Zukunftssorgen und anderen belastenden Gedanken
  • Gruppenangebot „Kreativ im Umgang mit Krebs“
  • Gruppenangebot „Im Augenblick leben! Mit Akzeptanz und Achtsamkeit durch die Krebserkrankung: 

Weitere Informationen: 
Psychoonkologische Ambulanz im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Im Neuenheimer Feld 460
69120 Heidelberg
Telefon 06221 / 56 47 27

Beratung und Unterstützung krebskranker Eltern und ihre Kinder: ANKKER

Vermittlung
Je nach Bedarf vermitteln wir Kontakte zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und weiteren Unterstützungsangeboten in der Nähe Ihres Wohnortes.

Spezielle Angebote

Gemeinsam mit der Klinik für Allg. Viszeral- und Transplantationschirurgie und mit der Frauenklinik werden Spezialsprechstunden angeboten für Patienten und Familien mit Verdacht auf erblichen Darmkrebs (HNPCC), erbliche familiäre Adenomatöse Polyposis (FAP) und familiären Brust- und Eierstockkrebs. Hier werden sowohl Erkrankte als auch nicht erkrankte Angehörige von einem Team aus Humangenetikern, Chirurgen und Psychoonkologen umfassend beraten.

Director

Portrait von PD Dr. med. Imad Maatouk
PD Dr. med. Imad Maatouk


Focus

Psycho-oncological care and intervention research; Health-related quality of life; Mental health and psychotherapy in old age; Mental comorbidity in chronic diseases; Prevention of mental illness at the workplace


+49 6221 56-4727