Einrichtungen

Privatambulanz Prof. Dr. med. H.-M. Lorenz

Belongs to Sektion Rheumatologie
Sektion Rheumatologie

Privatambulanz

Contact
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Directions


06221 56-8008
06221 56-6824

To webpage

Important informations

Die rheumatologisch-autoimmunologische Privatambulanz bietet die Diagnostik und Therapie für das gesamte Spektrum rheumatologischer-immunologischer Erkrankungen an.

Dies beinhaltet eineumfangreiche rheumatologisch / immunologische Diagnostik:

  • Immunzytologie
  • Autoimmunserologie
  • Ultraschall
  • Röntgen
  • MRT der Gelenke
  • Kapillarmikroskopie
  • Gelenkpunktion
  • ggf. Untersuchung des Knochenmarkes

Die therapeutischen Möglichkeiten des gesamten ambulanten Spektrums werden in der Ambulanz angeboten. Für intravenöse Therapieformen betreuen wir Sie unserer Tagesklinik. Für die stationäre Behandlung existieren Möglichkeiten am Universitätsklinikum, am St. Vincentius-Krankenhaus, Heidelberg sowie am Rheumazentrum Baden-Baden.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Augenklinik (Uveitis-Zentrum; Frau Dr. med. R. Max), dem Muskelzentrum sowie dem Zentrum für Entzündungsmedizin, Heidelberg IZEH.

Die Rheumatologie ist in das Zentrum für seltene Erkrankungen Heidelberg integriert. Über das Rheumazentrum Heidelberg e. V. kooperieren wir mit den niedergelassenen Rheumatologen / innen der gesamten Großregion.

Kontakt und Terminvereinbarung

Zur Vereinbarung eines Termins (Kontakt und Terminvereinbarung) benötigen wir vorab den von Ihnen ausgefüllten rheumatologischen Anamnesefragebogen. Er gibt uns wichtige Informationen über Ihre Beschwerden und ist uns eine wichtige Stütze bei der Erfassung, Einordnung und Beurteilung Ihres Krankheitsbilds. Ergänzend können Sie uns weitere Befunde (Arztbriefe, Laborbefunde, bildgebende Befunde), die im Hinblick auf Ihre Beschwerden bereits erhoben wurden, zukommen lassen (siehe auch entsprechende Hinweise unter Screeningsprechstunde).

Ist bei Ihnen bereits eine rheumatologische Diagnose bekannt und wurde schon eine Therapie eingeleitet, so füllen Sie bitte zusätzlich den folgenden Fragebogen zu Ihren bisherigen Basistherapien aus. Nach Eingang des ausgefüllten Fragebogens werden Ihre Unterlagen durch einen internistischen Rheumatologen gesichtet und beurteilt. Anschließend werden Sie von uns schriftlich benachrichtigt (telefonische Benachrichtigung erfolgt nur bei besonderer Dringlichkeit) und erhalten gegebenenfalls einen Termin in einer unserer Sprechstunden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der sehr begrenzten Kapazität in bestimmten Fällen eine Terminvergabe in unserer Ambulanz nicht möglich ist.

Informationen für Patienten die wir bereits in unserer Ambulanz betreuen

Bei jeder Kontrolluntersuchung bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • Überweisungsschein Ihres Hausarzte
  • Befunde, die in der Zwischenzeit erhoben wurden (z.B. Röntgen-, MRT-, CT-, Herzecho-, Lungenfunktionsuntersuchungen, Laborwerte und Arztbriefe)
  • Aktuelle Medikamentenliste (falls sich etwas geändert hat)

Bei zwischenzeitlichen Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Leitstelle (Mo-Do 8:00-15:30 Uhr, Fr 8:00-14:00 Uhr).

Der für Sie zuständige Arzt wird Sie dann schnellstmöglich zurückrufen.

Brauchen Sie ein neues Rezept?

Dann lassen Sie uns dieses Rezept-Anforderungsformular vollständig ausgefüllt per Fax oder per Post zukommen.

Bitte beachten Sie, dass unvollständig ausgefüllte Anforderungsformulare nicht bearbeitet werden können.

Leitstelle Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie


06221 56-8030
06221 56-4920

Opening hours
Mo – Th 08:00 – 15:30  
Fr 08:00 – 14:00